Spiel '19Spiel'19

Startseite 

Spiele: mit Spannung erwartet  Ersteindrücke  Schon rezensiert 

Events: Queen Games Pressetag  Pegasus Pressetag 



Mit Spannung erwartet...


Vor jeder Messe gibt es reichlich Informationen im Netz. Der erste Eindruck, der letztendlich seine Herkunft ausschließlich aus Texten, Regeln oder Videos bezieht, weckt bei vielen engagierten Spielern Spannung und Vorfreude. Das geht uns nicht anders. Hier stellen wir die Spiele vor, die wir mit großer Vorfreude erwarten.
Diese Liste ist in diesem Jahr nicht so lang, da wir auf einige Spiele schon sehr lange warten, und diese schon im Vorfeld der messe erhalten haben. Dazu gehören Black Angel und Carnival of Monsters.


Alhambra Mega Box (Queen Games)

Manchmal erscheint ein Spieleprodukt, auf das ich mich freue, obwohl das Spiel an sich gar nicht neu ist. Besonders verständlich ist das, wenn es sich um mein Allzeit-Lieblingsspiel handelt: Alhambra. Jetzt erscheint eine Bog Box zu Alhambra und zum 30-jährigen Bestehen von Queen Games.
Big Box – kennen wir doch schon, dürften einige Leser meinen, sowas gibt es doch schon zu vielen erfolgreichen Spielen. Ja, gibt es, aber diese ist anders und vor allem ist es eine Bigger wenn nicht gar Biggest Box.

Es gibt eine neue Optik und größere Plättchen. Es gibt viel neues Material. Es gibt alles was es bisher zu Alhambra gab in dieser Box, in die wir nun einmal detailliert schauen. Natürlich finden wir das Grundspiel. Dann befinden sich sämtliche 24 Module aus den sechs Erweiterungen in der Box. Außerdem gab es zwei kleine Erweiterungen: Die magischen Gebäude und Medina. Damit ist der aktuelle Bestand abgedeckt.

Kommen wir zu den neuen Module: Es sind 19 an der Zahl. 16 stammen aus der Feder renommierter Autoren wie Mike Elliott, Stefan Feld, Michael Schacht und Dirk Henn. Ja, richtig es gibt ein neues Modul von ihm, dem Autor der Alhambra. Damit ist nicht Schluss, denn es gab einen Fan-Wettbewerb, aus dem drei weitere Module in die Box gelangten.

Damit das nun alles übersichtlich in der Box verstaut werden kann, enthält die Box zwei Inlays, die sämtliches Material in kleinen Fächern aufnimmt. Dazu kommt dann das Regelbuch – bei der Stärke kann von einem Regelheft keine Rede sein.

Und für alle die, die nur die neuen Module erwerben möchten: Sie sind als separate Schachtel erhältlich. Zwar sind die Gebäude in einer neuen Optik, die Farbzuordnungen sind geblieben, ebenso die Größe der Plättchen. So lassen sich die bisherigen und neuen Materialien gut kombinieren.