Icon
Oberhof 2018
Oberhof 2018
Spieltreff Oberhof mit Pfefferkuchel.
T.I.M.E Stories
T.I.M.E Stories - Szenarien
Pberblick über die Module für T.I.M.E Stories.
Werbung
Dominion-Welt
neueste Rezensionen
Der Krieg der Knöpfe T.I.M.E. Stories - Lumen Fidei Ubongo Solo Black Jacky
Rezensionen zu
Nürnberger Neuheiten

Black Jacky Der Krieg der Knöpfe Loot Island Ubongo Solo
Rezensionen zu ausgewählten
Essener Neuheiten

Altiplano Azul Biosphere Die Städte von Splendor Hanamikoji Istanbul - Das Würfelspiel Ta-Ke
Info-Mail erhalten Newsletter
Über jedeAktualisierung per Mail informiert werden.

Ubongo SoloUbongo Solo

Ich mag topologische Puzzles. Begonnen hat es als Kind: Ich bekam ein Multi-Puzzle geschenkt. Es enthielt alle Teile, die sich aus sechs Quadrate zusammensetzen lassen. Bei den Aufgaben wurden zehn Teile vorgegeben aus denen ein Rechteck gebildet werden musste. Die Erfahrung daraus hilft mir bis heute in topologischen Spielen mit solchen Formen. Das hat leider den Nachteil, dass ich nur selten gleichstarke Mitspieler für solche Spiele finde, so auch für die gesamte Ubongo-Reihe.
Die Not macht erfinderisch. Auf dem Handy habe ich eine App mit dem schlichten Namen „Baustein-Rätsel“. Wie bei „meinem“ Multi-Puzzle sind Teile zu einem Rechteck zusammenzufügen. Natürlich sind die Teile immer wieder anders und in der Größe unterschiedlich; die Flexibilität einer App macht’s möglich. Ich habe über die Jahre hinweg mehr als 3500 Rätsel gelöst. Ich habe mit keiner Innovation bei dieser Art Rätsel gerechnet – bis ich auf der Nürnberger Spielwarenmesse Ubongo Solo sah.

Da lagen einige der topologischen Rätsel aus und dieses Mal als Solospiel: Keine Suche nach Mitspielern, kein Wettbewerb, Puzzle für einen, für mich ganz allein. Was mein Herz jedoch wirklich höher schlagen ließ waren die Formen. Sie basierten nicht nur auf Quadraten, sondern auch auf Drei- und Sechsecken. Dazu verkündete das Spiel einen Umfang von 546 Rätseln, liebevoll Level genannt, zu beinhalten.
Gespannt öffnete ich die Schachtel, die Material in der bekannten Ubongo-Qualität enthält. Ich konnte nicht wiederstehen und legte los. Die ersten Rätsel aus zwei Teilen gingen mir flott von der Hand. Sie waren mit Quadraten. Es folgten Level mit zwei Teilen, die auf Dreiecken und Sechsecken beruhten, eine schöne Übung zum Eingewöhnen. Weiter ging es. Die Aufgaben sind variantenreich gestaltet: Mal müssen die Teile auf zwei oder drei Gebiete verteilt werden, mal sind einige Teile vorgegeben und die weiteren müssen selbst ermittelt werden, mal sind alle Teile vorgegeben. Diese kleinen Nuancen sorgen für die Abwechslung, die bei über 500 Leveln guttut.

Diese Rezension schreibe ich nach Lösung von 282 Leveln. Ich habe dann einige der späten Levels angeschaut. Manche habe ich lösen können, bei anderen harre ich der Dinge und werde sie lösen, wenn sie nach der Nummerierung an der Reihe sind. Auf dem Weg zu Level Nummer 283 habe ich festgestellt, dass der Schwierigkeitsgrad langsam und stetig ansteigt. Zum einen wird die Anzahl der Teile erhöht, zum anderen sind die Formen, in die die Teile einzupassen sind, immer massiver und bieten daher weniger offensichtliche Ansätze für eine Lösung.
Ubongo Solo hält, was es verspricht: Ratespaß mit Formen für einen Spieler. Die Reihenfolge der Levels ist gut durchdacht, die Aufgabenstellungen sind abwechslungsreich und gut gemischt. Bei einigen Levels ist die Lösung nicht eindeutig. Das stört den Rätsel-Puristen in mir, trübt hingegen nicht den Spaß. Am schönsten aber ist das schöneres Erlebnis, wenn ich eine Lösung habe, die für mehrere Levels gilt. Dies geht zum Beispiel mit den Leveln 127 und 129.

Zu Beginn schrieb ich etwas von einer App, mit der ich ähnliche Rätsel löse. Sie ist weiterhin eine Alternative, vor allem für unterwegs oder wenn ich nur ein paar Minuten Zeit mit solchen Rätseln verbringen möchte. Ubongo Solo ist materiell, erfordert einen Aufbau und bietet ein haptisches Gefühl mit seinen 45 Teilen. Für mich liegt der Reiz vor allem in den Teilen, die auf anderen Formen als Quadraten basieren. Noch steht gut die Hälfte der Levels aus. Sie werden mehr Zeit beanspruchen als die bisherigen. Wenn ich alle Levels erfolgreich bestanden habe, werde ich Stunden mit Ubongo Solo zugebracht haben: Genug Zeit und diese spaßige Knobelei zu empfehlen. (wd)

Steckbrief
Ubongo Solo

Autoren Verlag Spieler Alter Spieldauer Gestaltung
Grzegorz Rejchtman Kosmos 1 Spieler ab 8 Jahre 2 - 20 Minuten Bernd Wagenfeld, Karl Homes, Nicolas Neubauer