Icon
Spiel des Jahres
Spiel des Jahres
Wir kommentieren die Listen.
Can't-Stop-Prinzip
Das Can't-Stop-Prinzip
eine humoristische Betrachtung des Can't-Stop-Prinzips.
Legacy-Spiele
Legacy-Spiele - ein paar Gedanken
ein paar Gedanken zu Legacy-Spielen.
Woodlands
Oberhof 2018
Trenner für die Folien von Woodlands.
Werbung
Dominion-Welt
neueste Rezensionen
Dragon Castle Photosynthese Ganz schön clever Santa Maria
Rezensionen zu
Nürnberger Neuheiten

drop it Luxor Black Jacky Der Krieg der Knöpfe Die Quacksalber von Quedlinburg Dragon Castle Ganz schön clever Loot Island Photosynthese Santa Maria The Rise of Queensdale T.I.M.E. Stories - Estrella Drive Woodlands
Rezensionen zu nominierten Spielen
Azul Die Quacksalber von Quedlinburg Heaven & Ale Luxor
Info-Mail erhalten Newsletter
Über jedeAktualisierung per Mail informiert werden.

Bellz!Bellz!

Nach vielen Jahren, die ich mit Grundschulkindern in Spiele-AGs verbracht habe, kann ich recht gut einschätzen, wie ein Spiel ankommt. Doch hin und wieder liege ich daneben. Bellz ist so ein Fall.

SpielmatteAuf einer runden Kunststoffmatte, dem Spielfeld, das als "Schachtel" funktioniert, und mit einem Reißverschluss zu einem Halbmond geschlossen werden kann , liegen 40 Glöckchen in vier Farben. Zu jeder Farbe gehören zwei große, drei mittlere und fünf kleine. Das wichtigste aber ist der Zauberstab: Ein Stab, der an einem Ende einen schwachen, am anderen (dickeren) Ende einen starken Magneten besitzt.

Wer als erster nun alle Glöckchen einer Farbe von der Spielfläche zaubert, hat gewonnen.
Dies ist nicht ganz einfach, denn Magnetismus ist farbenblind. Man entscheidet sich für eine Seite des Magneten, und sammelt Glöckchen einer Farbe. Hängt ein Glöckchen einer fremden Farbe am Stab oder fällt ein Glöckchen aus dem Spielfeld heraus, ist der Zug beendet, und die jetzt gefangenen Glöckchen gehen wieder aufs Spielfeld zurück. Beende ich meinen Zug nur mit Glöckchen einer Farbe, legt man diese vor sich ab. Diese Beute ist mir sicher; ihre Farbe bestimmt, was im weiteren Spiel meine Zielfarbe ist.

Magnet im EinsatzWie erwartet erregte das klingelnde Etui sofort Aufmerksamkeit in der Gruppe. Beim Öffnen des Etuis, kam die erstaunte Frage: "Ist das ein Spiel?".
Nach und nach entwickelten die Kinder neue Techniken. Schnelles Zustoßen und Abfliegen, bevor ein anderes Glöckchen anklebt oder die fremden Glöckchen aus Entfernung in Bewegung bringen, um sie aus dem Weg zu schaffen. Schnell wurde dabei bemerkt, dass es sich nicht um Kugeln handelt. Stehen die Glöckchen, braucht es etwas mehr Kraft, sie ins Rollen zu bringen. So gab es einiges zu entdecken.
Anfangs sagte ich etwas über Erfahrungen mit Kinderspielen. Ich hatte eine kurzfristige schnell nachlassende Begeisterung erwartet, doch weit gefehlt: In den folgenden Wochen wurde ich fast jedes Mal wenn ich zur AG kam, mit der Frage: "Hast du das Glöckchen-Spiel dabei?" begrüßt.

In meinen Augen spricht hier die dauernde Begeisterung der Kinder eine klare Empfehlung, die ich mittrage, aus. (bd)

Steckbrief
Bellz!

Autoren Verlag Spieler Alter Spieldauer Gestaltung
keine Angabe Game Factory 2 - 4 Spieler ab 6 Jahre ca. 15 Minuten keine Angabe