Everdell - SpirecrestEverdell - Spirecrest

Everdell ist einem Mitglied der Gemeinschaft zu klein geworden. Er begibt sich auf eine lange Reise durch das angrenzende Gebirge. Im Winter wird unser Wanderer durch das Vorgebirge marschieren, im Frühling den Gipfel überqueren, im Sommer den Gebirgskammentlang wandern, um schließlich im Herbst zu uns nach Everdell zurückzukehren.

Zu allen Jahreszeiten wird unser Wanderer dem Wetter ausgesetzt sein. Die Einflüsse sind stets hinderlich auf seiner langen Reise, weil sie zum Beispiel Erträge senken oder das Anheuern neuer Bewohner in Everdell verteuern.
Nach jeder der ersten drei Jahreszeiten wird unser Wanderer drei Entdeckungen machen, aus der er eine auswählen muss. Für welche er sich entscheidet mag auch davon abhängen, in welcher Reihenfolge er sie entdeckt, denn die späteren kosten ein beziehungsweise zwei Ressourcen. Entdeckungen sind stets hilfreich, erlauben sie doch Aktionen, die in Everdell bisher nicht vorstellbar waren. Vielleicht hat unser Wanderer sogar eine Begegnung mit einem Riesenwesen, das uns seine ganz eigene Art von Hilfe anbietet.
Unterwegs kartographiert unser Wanderer seine Strecke. Jeder der erfassten Streckenabschnitte stellt eine Bedingung, die Abgabe von Ressourcen, Karten oder Siegpunkten, damit er am Ende der Wanderung Siegpunkte bringt.

Diese Erweiterung erhöht den Anspruch an die Spieler deutlich, weil sich jeder Spieler individuell entwickelt und weitere interaktive Möglichkeiten geschaffen werden. Dabei sind die Regeln leicht umsetzbar. Die meisten Handhabungen geschehen beim Jahreszeitenwechsel, und dort wird erst der vom Grundspiel bekannte Wechsel durchgeführt, bevor sämtliche Spirecrest-Aktivitäten folgen.
Ein neuer Spielplan, der unten angelegt wird, neue Tiervölker für viel Abwechslung (auch für die Erweiterung Bellfaire) und vor allem die wunderschönen Riesenwesen, auf denen ein Arbeiter reitet, lassen Everdell zu einer noch größeren Augenweise als bisher werden.

Ich gebe eine klare Empfehlung für all diejenigen Spieler, die sich gern im Spiel individuell weiterentwickeln möchten und die die damit verbundene Komplexität akzeptieren. (wd)

Steckbrief
Everdell - Spirecrest
Autoren Verlag Spieler Alter Spieldauer Gestaltung
James A. Wilson Pegasus 1 - 4 Spieler ab 10 Jahre 40 - 80 Minuten Andrew Bosley