Giveaway zu Elfenland: Elfenzauberer und dazugehörige Varianten

Elfen-Zauberer Die Elfen-Zauberer bestanden aus vier Karten sowie einer Anleitungskarte und wurden kostenlos auf der Spiel '98 in Essen verteilt. Danach wurden die Elfen-Zauberer Bestandteil der Erweiterung Elfengold, wobei ihre Anzahl auf sches erhöht wurde. Die ursprüngliche Giveaway-Regel sowie sämtliche Varianten können damit natürlich auch gespielt werden.

Die Anleitung lautete:
Die vier Karten mit dem Elfen-Zauberer werden zu Beginn unter die Reisekarten gemischt. Im Laufe des Spiels werden sie wie Reisekarten behandelt. Ein Spieler kann den Zauberer auf folgende Weise in der fünften Phase "Bewegen der Elfenstiefel" einsetzen. Der Spieler darf einen Elfen-Zauberer statt einer Reisekarte ausspielen. Er begibt sich dadurch auf einen "Magischen Flug". Das heißt, er stellt seinen Elfenstiefel in eine beliebige Stadt und zieht dann von dort aus weiter, falls er möchte. Nach Gebrauch muss die Zaubererkarte auf den Reisestapel gelegt werden.


Varianten zu den Elfen-Zauberern


1. Gleichmäßige Verteilung von Godwin Solcher

Die vier bzw. sechs Elfen-Zauberer werden nicht wahllos unter die Reisekarten gemischt, sondern jeder Spieler erhält eine, so dass jeder Spieler nun mit neun Handkarten spielt. Eine ausgespielte Zauberkarte wird aus dem Spiel genommen.

Wenn die Reiskearten aufgefüllt werden, so werden noch auf der Hand befindliche Elfen-Zauberer zur Seite gelegt und zählen nicht mit. Es wird dann auf acht Handkarten aufgefüllt. Wer noch seinen Elfen-Zauberer besitzt nimmt ihn danach wieder auf die Hand.


2. Jeder Magier hat seinen Preis I von Jonathan Deegan

Ortssteine Die Elfen-Zauberer funktionieren wie in der Originalregel. Ihr Einsatz kostet aber einen Ortsstein. Der Spieler, der den Zauberer einsetzt, entscheidet, in welchen Ort er den Ortsstein zurückstellt; den Ort muß er aber bereits besucht haben.
Wer den Elfen-Zauberer immern och für zu mächtig hält, kann die Kosten auf zwei Ortssteine pro Zauberer festsetzen.
Wird der Elfen-Zauberer als Teil einer Karawane abgegeben, wird die Bazahlung natürlich nicht fällig.


3 Jeder Magier hat seinen Preis II von Toyohiro Wabuchi

Magische Wölke Der Einsatz eines Elfen-Zauberers wird mit Reisekarten bezahlt und zwar so vielen Reisekarten wie die aktuelle Spielrunde beträgt. Also:

Natürlich dürfen bei den abzugebenen Reisekarten auch (weitere) Elfen-Zauberer abgegeben werden.

Beispiel: In der dritten Runde wird der Elfen-Zauberer eingesetzt. Der Spieler gibt den Elfen-Zauberer ab sowie 2 Trollwagen und 1 Floß als Bezahlung.


Ixara 4. War die Stadt schön von Jonathan Deegan

Ein Elfen-Zauberer teleportiert den Spieler in eine beliebige Stadt, die er aber bereits einmal besucht haben muß


5. Landgebundenheit von Michael Svellov

Der Elfen-Zauberer teleportiert nicht, sondern erlaubt nur die Benutzung eines beliebigen Transportmittel. Die normalen Kosten entfallen. Dabei ignoriert er auch Hindernissteine.


Einhorn 6. Magische Veränderung von Brigitte und Wolfgang Ditt

Die Elfen-Zauberer ändert eine andere Reisekarte beliebig ab. So kann man z. B. den Elfen-Zauberer und ein Einhorn dazu benutzen, mit einem Floß flussabwärts zu fahren.


7. Ende der Reise von Brigitte und Wolfgang Ditt

Die Elfen-Zauberer funktionieren wie in der Originalregel, aber nachdem mit einem Elfen-Zauberer gereist wurde, endet sofort die Reise dieser Runde.


8. Weichende Zauberkraft von Godwin Solcher

Kombiniert man die Elfenland-Variante (12 Ortskarten) mit der Elfengold-Variante (Elfenzauberer) kann der Elfenzauberer in der letzten Runde nicht mehr fliegen, sondern nur noch Hindernisse überspringen.


zurück zur Übersicht