COVER

Big Points

Danksagung

Blumenstrauß Der Weg, den ein Spiel zurücklegt, bis es veröffentlicht wird ist lang. Auf dem Weg von Big Points wurden wir von vielen Personen begleitet. Sie alle haben einen Anteil daran, dass Big Points das ist, was es nun ist: Ein veröffentlichtes Spiel.

Der erste Dank gehört ganz klar unserer Tochter Katharina. Sie war die allererste Testspielerin und hätte ihr das Spiel nicht gefallen, wäre der weitere Weg vielleicht nie beschritten worden. Der nächste wichtige Schritt waren die Spieler des Clans-Turniers der Pöppelbande. Darunter das Ehepaar Nos, das bei Hall 9000 Spiele rezensiert. Ihnen sowie allen anderen, hier nicht namentlich genannten Testspielern ganz großen Dank für die Bereitschaft zum Testen und für all die Kommentare zum Spiel.

Nach dem Testen geht ein Spiel den Weg zum Verlag. Dies ist für Autoren die Zeit des Wartens, des Hoffens und des Bangens. Einer hat in dieser Zeit nie an dem Spiel gezweifelt und uns immer wieder Mut gemacht. Dafür herzlichen Dank an Kai Haferkamp.
Wie so oft, so war auch hier der erste Verlag, dem es vorgestellt wurde, nicht der, der auch das Spiel verlegt. Bei Big Points half uns eine Partnerschaft zwischen zwei Verlagen und wir danken Dirk Geilenkeuser von Hans im Glück ganz herzlich für die Idee, es Schmidt Spiele vorzustellen.
Bei Schmidt Spiele war schließlich unser Ansprechpartner Thorsten Gimmler. Er hat wie Kai immer an das Spiel geglaubt und mit diesem Glauben nicht losgelassen, bis das Spiel nun erschienen ist. Sowohl für diesen Glauben als auch für die gute Zusammenarbeit einen herzlichen Dank.

Brigitte und Wolfgang Ditt
Rheda-Wiedenbrück, im Januar 2008