Icon
Sommerrätsel
Wie immer im Juli und August: Unser Sommerrätsel.
Spiel des Jahres
Die Sieger stehen
. UnserKommentar.
Dominion
Ab jetzt kann der Generator auch die Ergänzung zu Welt und Intrige.
Werbung
Dominion-Welt
neueste Rezensionen
T.I.M.E Stories - Endurance Expedition Crazy Race High Tide Magic Maze
Rezensionen zu
Nürnberger Neuheiten

Century - Die Gewürzstraße Crazy Race Die Gärten von Versailles High Tide Inis King's Will Klask Magic Maze Mein Traumhaus Nmbr9 Railroad Revolution Saboteur Tembo Twenty One T.I.M.E Stories - Endurance Expedition Valletta Wettlauf nach El Dorado
Info-Mail erhalten Newsletter
Über jedeAktualisierung per Mail informiert werden.

DoloresDolores

Heute war eine stürmische Nacht. Während sich anderswo die Menschen in ihre Häuser verkriechen, wurden wir aktiv und entzündeten ein großes Feuer am Strand. Es war nebensächlich, dass es uns wärmte. Sein Hauptzweck bestand darin, ein fremdes Schiff in unsere Richtung zu locken, und damit auf das Riff und in das Verderben. Wir waren erfolgreich. Die HCM Dolores wurde von ihrer Besatzung aufgegeben. So liegt ein Geisterschiff voller Beute vor uns. Sie muss nur noch verteilt werden. Gar nicht so einfach bei Piraten.

Die Beutestücke sind auf Karten abgebildet. Eine Karte zeigt einen Gegenstand wie Schmuck, Musikinstrumente oder Wein und hat einen Wert von 1 bis 3. Zwischen zwei Piraten werden vier Beutestück ausgelegt; jedem Piraten sind dabei zwei Beutestücke zugeordnet. Jetzt beginnen die Verhandlungen über die Verteilung, doch das Ergebnis ist unverbindlich.
Für die endgültige Verteilung muss jeder Pirat seine Absicht kundtun. Auf die Silben Do – Lo- Res zeigt jeder Pirat eines von drei Zeichen: Die offene Hand steht für Einigkeit und beansprucht die vor dem Piraten liegenden Beutestücke. Eine Faust bedeutet Kampf und besagt, dass der Pirat alle Beutestück für sich möchte. Zuletzt gibt es den gestreckten Daumen, der für eine Eins steht. Der Pirat möchte nur ein Beutestück, dies aber zuerst auswählen. Je nach Kombination werden nun die Beutestücke verteilt oder abgeworfen.

Zu den Beutekarten gesellen sich noch einige Strandkarten. Sie erlauben einen Eingriff in den obigen Ablauf, zum Beispiel dürfen vor der Verhandlung die Beutestücke umverteilt werden, oder die Beute liegt verdeckt und nur einer der Piraten darf sie sich anschauen.
Diese Verteilung läuft solange ab, bis die Sonne aufgeht. Der Sonnenaufgang ist eine weitere Karte, die in den unteren Teil des Beutekartenstapels eingemischt wurde. Sobald diese Karte aufgedeckt wird, begeben sich die Piraten in ihr Versteck. Den Sieg erringt aber nicht der Pirat, der die meiste oder wertvollste Beute eingesackt hat, sondern der die intelligenteste Verteilung der Beute aufweist. Gezählt werden nur die Beutearten mit dem höchsten und mit dem niedrigsten Wert in der Sammlung eines jeden Piraten.

Für dieses Spiel gibt es ein Attribut, das es sehr gut charakterisiert: Gemein. Nach einer Verhandlung den Partner- oder eher Konkurrenten – eventuell übers Ohr zu hauen ist ein Konzept, das zu boshaftem Verhalten animiert. Deshalb sollten alle Teilnehmer einer Dolores-Runde darauf eingestellt sein und ein solches Verhalten als Bestandteil des Spiels verstehen. Wer Abläufe aus dem Spiel in die Realität nachträgt, ist hier fehl am Platz.
Dolores ist daher nur für eine kleine Zielgruppe geeignet. Kommt sie zusammen, gibt es viel Spaß. Der liegt darin begründet, dass hier eben frei von Zwängen agiert werden darf und betrügerisches Verhalten erlaubt ist. Wenn die Spieler dazu in die Rolle ihres Piraten schlüpfen und ein Rollenspiel daraus machen, erhöht sich der Spaß noch einmal.
Umgekehrt genügt ein Spieler, der durch den Spielablauf gereizt oder wütend wird, um die Stimmung zu zerstören. Gleiches gilt auch für Spieler, die grundsätzlich über die Faust die gesamte Beute beanspruchen. Die clevere Schlusswertung verhindert sehr gut, dass eine solche Strategie erfolgreich ist.

Mit Dolores haben wir ein Verhandlungsspiel, das durch seine Andersartigkeit aus der Menge der Spiele heraussticht. Doch Vorsicht! Es ist nur in geeigneten Runden spaßig. Solche Runden habe ich selten gefunden und das Spiel somit nur wenige Male spielen können. (wd)

Steckbrief
Dolores

Autoren Verlag Spieler Alter Spieldauer Gestaltung
Bruno Faidutti, Eric Lang Lui-meme 2 - 4 Spieler ab 10 Jahre ca. 20 Minuten Vincent Dutrait