Icon
Wir wünschen unseren Lesern
frohe Festtage


Werbung
Dominion-Welt
neueste Rezensionen
Heaven & Ale Merlin Iguazú When I dream
Rezensionen zu
Essener Neuheiten

Azul Bunny Kingdom Das Fundament der Ewigkeit Deckscape: Der Test Der Pate - Corleones Imperium Dice Forge Dominion - Erweiterung zu Basisspiel & Die Intrige Heaven & Ale Iguazú Istanbul - Das Würfelspiel Karuba - Das Kartenspiel Kingdom Builder Harvest Majesty Memoarrr! Merlin Okiya Otys Pioneers Queendomino Ta-Ke When I dream Yokohama
Info-Mail erhalten Newsletter
Über jedeAktualisierung per Mail informiert werden.

Elfenland de luxeElfenland de luxe

Die Geschichte des Elfenlandes

Es begann mit Elfengold, das der Autor im eigenen Verlag Whte Wind Anfang der 90er Jahre herausbrachte. Damals gab es noch deutlich weniger Spiele. Trotzdem entging mir dieses Kleinod der Reise- und Spiellust.

Östliche ElfenseaWahrgenommen habe ich dann, erstmalig auf der Nürnberger Spielwarenmesse den Nachfolger Elfenland. Das Grundprinzip von Transportmitteln und dazu passenden Reisekarten wurde beibehalten. Es wurden aber viele Vereinfachungen vorgenommen. Die Reduzierung auf 20 Zielorte sorgte für mehr Übersichtlichkeit und eine kürzer Spielerdauer und der Wegfall der Versteigerungen verringerte den Anspruch, so dass es nun ein Familienspiel war, wenngleich ein anspruchsvolles. Das Spiel wurde, wie es sein sollte, mit einer sehr schönen Grafik präsentiert. Sie ist ein Meisterwerk von Doris Matthäus.
Als Folge wurde es zum Spiel des Jahres gekürt. Gleichzeitig war es das Ende der Prämierung des "schönsten Spiels". Es liegt die Vermutung nahe, dass kein anderes Spiel als noch schöner hätte ausgezeichnet werden können. Eine Bestätigung für die These habe ich freilich nicht.

Mit dem Erfolg kam der Rückblick als Fortschritt. Die Erweiterung Elfengold ermöglichte das Spiel noch den ursprünglichen Regeln. Es gab wieder Gold, es gab wieder die Versteigerung, doch der Spielplan blieb. Mit König der Elfen gab es dann ein eigenständiges Spiel, dass sich thematisch und optisch sehr stark an Elfenland anlehnte. Ich bin sicher, heute würde dieses Spiel Elfenland - Das Kartenspiel heißen.
Zehn Jahre nach dem Titelgewinn gab es eine Ausgabe von Elfenland in einer Metalldose. Nun liegt es als Deluxe-Version vor, die mit dem Szenario Elfensea wiederum etwas Neues darbietet. Für die Illustrationen griff man wieder in die obere Kategorie und verpflichtete Alayna Lemmer, deren zahlreiche Illustrationen von Sammelkartenspielen, aber auch durch Dominion bekannt sind.

Das Elfenland lebt weiter, auf beiden Seiten des Ozeans, oder etwa der Elfensea?

Steckbrief
Elfenland de luxe

Autoren Verlag Spieler Alter Spieldauer Gestaltung
Alan R. Moon Amigo 2 - 6 Spieler ab 10 Jahre ca. 60 Minuten Alayna Lemmer