Icon
Spiel des Jahres
Spiel des Jahres
Wir kommentieren die Listen.
Can't-Stop-Prinzip
Das Can't-Stop-Prinzip
eine humoristische Betrachtung des Can't-Stop-Prinzips.
Legacy-Spiele
Legacy-Spiele - ein paar Gedanken
ein paar Gedanken zu Legacy-Spielen.
Woodlands
Oberhof 2018
Trenner für die Folien von Woodlands.
Werbung
Dominion-Welt
neueste Rezensionen
Dragon Castle Photosynthese Ganz schön clever Santa Maria
Rezensionen zu
Nürnberger Neuheiten

drop it Luxor Black Jacky Der Krieg der Knöpfe Die Quacksalber von Quedlinburg Dragon Castle Ganz schön clever Loot Island Photosynthese Santa Maria The Rise of Queensdale T.I.M.E. Stories - Estrella Drive Woodlands
Rezensionen zu nominierten Spielen
Azul Die Quacksalber von Quedlinburg Heaven & Ale Luxor
Info-Mail erhalten Newsletter
Über jedeAktualisierung per Mail informiert werden.

Carcassonne Star Wars EditionCarcassonne Star Wars Edition

Wir schreiben das Jahr 2200. Das sind die Abenteuer von Klaus-Jürgen Wrede und seinem Carcassonne. Sie sind auf dem Weg, neue Welten zu entdecken und treffen dabei ... auf das Star Wars Imperium. Hier bitte die Fanfare von Star Wars vorstellen und diese bis zum Ende der Rezension im Ohr behalten.

Die 5 Charaktere aus Star WarsCarcassonne ist inzwischen ein weitbekanntes Spiel. Nun wird es in den Weltraum und in das Star Wars Imperium verlegt. Der Ablauf ist wie immer bei Carcassonne. Ich nehme eines der verdeckten, quadratischen Plättchen und lege dies so an, dass darauf befindliche Abbildungen fortgeführt werden. Hier nun sind dies Handelsstraßen - sie sehen aus als wenn Obi Wan Kenobi und Darth Vader bereits ihre Laserschwerter eingeschaltet hätte, Asteroidenfelder und das Vakuums des Weltraums. Außerdem gibt es noch Planeten, die sich aber im Inneren eines Plättchens befinden und somit von Vakuum umgeben sind. Neu auf den Plättchen sind die Fraktionssymbole, die anzeigen, wer aktuell die Kontrolle besitzt. Schließlich gehören wir einer Fraktion an und freuen uns über die gewährte Unterstützung. Mehr dazu bei den Kämpfen.
Nachdem das Plättchen angelegt wurde, darf noch ein Meeple darauf gesetzt werden. Es folgt die Wertung. Handelsstraßen entsprechen Straßen und Asteroidenfelder übernehmen die Rolle der Städte. Planeten sind bezüglich der Wertung wie Klöster. Nur für Wiesen gibt es keine Entsprechung; in der Leere des Weltalls kann niemand verweilen und erst recht keine Siegpunkte gewinnen.

Trennung des AsteroidenfeldesApropos Gewinnen: Neu sind die Kämpfe in der Star Wars Edition. Wenn ich mich in eine Handelsstraße oder ein Asteroidenfeld mit einem fremden Meeple einklinke, kommt es zum Kampf. Für jeden Meeple enthält der Spieler einen Würfel. Der "Dicke" ist auch zurück und bringt zwei Würfel. Einen weiteren Würfel erhält ein Spieler für jedes Fraktionssymbol, das mit seiner Fraktion übereinstimmt. Mehr als drei Würfel kann ein Spieler aber nicht bekommen. Nun würfeln beide Spieler mit ihren Würfeln. Für beide zählt nur das höchste Ergebnis. Ist es gleich, bekommt jeder einen Siegpunkt und der Wurf wird wiederholt. Ist es unterschiedlich, muss der Verlierer seine(n) Meeple entfernen. Als Trost bekommt er einen Siegpunkt pro eigenen Würfel. Der Sieger übernimmt Handelsstraße, Asteroidenfeld oder Planet.
Wer Carcassonne kennt, wird sich fragen, wie ein zweiter Meeple auf einen Planeten kommt. Während allgemein die Regel gilt, dass ein Meeple nur auf das soeben gelegte Plättchen gestellt werden darf, gibt es hier eine Ausnahmeregel: Lege ich mein Plättchen neben einem Plättchen mit Planet - das sind die acht Felder, die auch für die Wertung belegt sein müssen - darf ich meinen Meeple anstatt auf mein gelegtes Plättchen auch auf den Planeten stellen.

Kampf um HothEs ist klar Carcassonne, diese Star Wars Edition. Das gilt nicht nur für den Ablauf und das Spielgefühl, sondern sogar für die Aufmachung, obwohl sie ein Weltraumdesign hat. Neu sind die Würfel. Sie bringen nach den Plättchen einen zweiten Zufallsfaktor ins Spiel, einen Zufall, der kalkulierbar ist. Nur scheinbar verändert er den taktischen Anteil hin zum Glück. Ein schlechter Wurf, vor allem bei einem soeben vollständig ummantelten Planeten, ist ebenso verheerend wie früher das richtige Plättchen beim Mitspieler.
Ich mag die Kämpfe. Für mich sind sie eine schöne Abwechslung im einheitlichen Plättchen legen. Dabei entspricht es so gar nicht meinem Spielstil, denn ich partizipiere gern an Straßen und Städten, die meine Mitspieler aufbauen. Hier nun heißt es "Hopp oder Top", "Ich oder Du" und wenn es schief geht, gibt es halt ein paar Trostpunkte.

Die Würfelidee gefiel mir so gut, dass ich seit langem mal wieder ein neues, eigenständiges Carcassonne angeschaut habe. Ich bin nicht enttäuscht worden. Und das bei mir, einem Menschen, bei dem sich die Begeisterung für Star Wars in Grenzen hält. (wd)

Steckbrief
Carcassonne Star Wars Edition

Autoren Verlag Spieler Alter Spieldauer Gestaltung
Klaus-Jürgen Wrede Hans im Glück 2 - 5 Spieler ab 7 Jahre ca. 35 Minuten keine Angabe