Schmidt Spiele


Code Omega (Grzegorz Rejchtman, 2 - 6 Spieler ab 8 Jahren)

Code Omega Unverkennbar stammt Code Omega vom gleichen Autor wie Ubongo. Das System, die Aufgaben, die es diesmal zu lösen gilt, sind kniffliger, die Lösung nicht so offensichtlich. Jeder Spieler erhält einen Plan, auf den drei oder vier Streifen Platz haben. Mit einem Würfelwurf wird bestimmt, welche Aufgaben zu lösen ist. Dann nimmt sich jeder Spieler seine Streifen. Diese haben an drei Stellen einen Code. Es gilt nun, die Streifen so in das Muster zu legen, dass der Code aller Streifen durchgängig ist.

Fazit: Wieder schöne Knobelaufgaben, die sich Grzegorz Rejchtman ausgedacht hat.


Wackelbrücke (Stefan Bogen, 2 - 5 Spieler ab 5 Jahren)

Wackelbrücke Die Ritter müssen über eine wacklige Brücke. Nur auf einer Seite sind die Planken fest, auf der anderen Seite benötigen die Ritter ein Gegengewicht. Wer an der Reihe kommt, würfelt und zeiht mit einem seiner Ritter. Beim start kann man sich die Reihe aussuchen, später ist nur noch ein vorwärts gehen möglich. Doch auch die festen Standorte sind gefährlich, denn im Wasser sind Drachen und diese schwimmen zu gern gegen die Brückenpfeiler.

Fazit: witziges Actionspiel bei dem die Ritter im Gleichgewicht bleiben sollten


Drachen Wurf (Wolfgang Panning, 2 - 6 Spieler ab 8 Jahren)

Drachen Wurf Drachenwurf ist das optisch auffälligste Spiel der neuen Easy Play Reihe. Es gilt Drachenplättchen zu sammeln, die einen Drachen und eine Landschaft zeigen. Drei dieser Plättchen liegen davon aus Der Spieler erhält sechs Würfel. Nach jedem Wurf legt er kniffelmäßig mindestens einen Würfel raus. Einen Drachenplättchen erhält der Spieler, wenn er mindestens zwei Würfel der Drachenfarbe herausgelegt hat. Er legt dann den Drachen vor sich ab, wobei markiert wird, mit wie vielen Würfeln er erworfen wurde. Ein Runde lang können die Mitspieler diesen Drachen noch abnehmen, indem sie einen Würfle mehr in der Farbe werfen. Drachen, die zu Beginn eines Zugs noch beim Spieler sind, werden zur Seite gelegt und nach Drachen oder Landschaften sortiert. Punkte gibt es für möglichst große Gruppen gleicher Drachen und Landschaften.

Fazit: Ein optisch gut aufgemachtes, kurzweiligesw Würfelspiel


Finito! (Hartmut Kommerell, 2 - 4 Spieler ab 8 Jahren)

Finito! 12 Plättchen werden aufdas Brett gewürfelt. Sie sollen in eine sortierte Reihenfolge gebracht werden. Dazu wird jedes Mal ein neues Feld ausgewürfelt. Wer schließlich die Plättchen korrekt angeordnet hat, ruft Finito! Und gewinnt.

Fazit: Es klingt wie Racko, nur das alle Spieler die selben Start- und Spielbedingungen genießen


Burgen Land (Wolfgang Lehmann, 2 Spieler ab 8 Jahren)

Zwei Spieler bauen an einer Burg. Dazu erwürfeln sie Teil einer Burg. Auf bestimmten Feldern kommt es zur Wertung und die Spielen zählen den Wert ihrer Burg. Die Differenz erhält der Spieler mit der wertvolleren Burg gutgeschrieben. Wer zuerst 30 Punkte erreicht hat, ist Sieger

Fazit: auch reine Zweierspiele können eine kurze Spieldauer haben.


Big Points (Brigitte und Wolfgang Ditt, 2 - 5 Spieler, ab 8 Jahren)

Big Points Für Big Points verweisen wir auf unsere Spezialseiten.

Fazit: Wir hoffen, es gefällt.