Messewegweiser
 vorherige Seite   zur Übersicht 

Messerundgang - Teil 9: Gesehen und gesehen werden - Großspiele und Kurioses

Auf die Spiel'05 sollte man aber nicht nur gehen um unentwegt zu spielen. Braucht das Hirn mal eine kleine Pause, kann ich nur empfehlen einmal eine Runde mit offenen Augen über die Messe zu schlendern.

Schon am Pressetag gab es einiges für die Männer zu sehen: Kommentar eines Herren: Der Panzer ist viel zu klein. Sex sells
  
Doch einige Spiele wurden auch zum Thema passend recht stilecht präsentiert. Angkor
Akaba Großspiel Die elektronische Insel von Ravensburger

Auch auf der Messe gab es viel zu sehen
Diese Drachen warben für ein im nächsten Jahr erscheinendes Pokemon -Sammelfigurenspiel. Pokemonn Sammelfiguren in SEHR groß
Räucherkerzenfiguren Bei diesen beiden handelt es sich um handgefertigte Räucherkerzenfiguren.
Einen letzten Drachen will ich jetzt noch zeigen: Er gehörte zur Demoausgabe von Schatten über Camelot. Großspiel Schatten überCamelot

Besonders für Kinderspiele wurde im Großformat geworben. Nicht nur für Akaba (s. o.), sondern auch für viele andere Kinderspiele gab es große Hingucker.
Die Hühner der Zickezacke Hühnerkacke warben für das auch im Handel befindliche Großspiel; Schildi Schildkröt und Die Geistertreppe konnten als Großspiel gespielt werden. Schildi Schildkröt
ZickeZacke Hühner Geistertreppe

Doch nicht nur Großes fand Beachtung, Mit Begeisterung wurden auch die Figuren-bemal-Kurse von Games Workshop angenommen. Neue Künstler

Bei dem schönen Wetter verzog man sich gern in den Innenhof, spielte in der Sonne und versuchte Magic-Müllhalden zu übersehen.
spielte in der Sonne und versuchte Magic-Müllhalden zu übersehen.Spielen im Sonnenschein
Magictüten  

Viel Ruhe hatten die Teilnehmer der Intergame,Intergame
Menschenmassen doch gemütliches Schlendern und Schauen war nicht überall möglich

Zum Abschluss der Fotogalerie ein sehr schönes Großspiel und eine kleiner Widerspruch
Welches Spiel?


Messewegweiser
 zur Übersicht   nächste Seite