Hasbro

Cluedo live (keine Angabe, 2-4 Spieler, ab 8 Jahre)

Acht Personen treffen sich auf Schloss Neubrunn und wie schon im Klassiker Cluedo passiert ein Mord. die Spieler sind als Gäste auf dem Schloss und müssen neben dem täter auch die Tatwaffe und den Tatort ermitteln. Als Indizien dienen Karten. Drei von ihnen werden zur Seite gelegt und beschreibne die Lösung. Acht weitere Karten befinden sich bei den Verdächtigen, der Rest wird an die Spieler verteilt. Die Spieler bewegen sich auf dem Spielplan und bekommen von Butler James, dem Sprecher in diesem elektronischen Spiels, gesagt, wenn sie treffen. Nach der Begegnung darf man den Ort noch nach weiteren Verdächtigen durchsuchen oder einem Spieler Fragen stellen. Wer meint, die Lösung gefunden zu haben, muss noch den Kommissar treffen und kann dann Anklage erheben. Bei richtiger Lösung des Falls ist man Sieger

Fazit: Der Computer verwaltet die Verdächtigen, hat jedoch keinerlei Informationen über den Fall. So ersetzen Plan und Butler die Würfelei gegenüber dem klassischen Cluedo. Da man sich die Hinweise auf die Aufenthaltsorte der Personen merken sollte, wird zu der Deduktionsarbeit noch eine Merkleistung erforderlich.