Sphinx Spieleverlag


Kampf der Kulturen (Greg Turner, 2 Spieler, ab 12)

In eine runde Plastikschale (Petrischale) sind in einem Gitterraster symmetrisch vier Außenbereiche markiert.

Jede Spieler startet mit einer Bakterie, die er irgendwo auf einen Kreuzungspunkt setzen kann. Diese Bakterie kann sich vermehren, oder sich auf dem Raster oder diagonal auf den nächsten Punkt, wenn er frei ist bewegen. Jede Bakterie braucht mindestens einen, freien Gitterpunkt in gerader Linie direkt neben sich. Sind alle vier Punkte um eine einzelne Bakterie belegt, stirbt sie. Es dürfen maximal vier Bakterien aufeinander stehen. Diese überleben nur, wenn alle vier Punkte um sie herum frei sind. Ziel des Spieles ist es , in drei der vier gekennzeichneten Außenbereiche die Mehrheit an Bakterien zu besitzen.

Fazit: Schnelles abstraktes Zweipersonenspiel, das einen Fehler kaum verzeiht.