Krimsu


In 80 Karten um die Welt (Ralf Sandfuchs, 3-4 Spieler)

Zu Beginn des Spieles wird ein Rundkurs aus verschiedenen Landschaftskarten ausgelegt. Diese haben mehrere Lauffelder und jede Karte hat auf einem der Felder ein Camp zeigt ein Camp. Die Startkarten der Mitspieler sind in diesem Rundkurs gleichmäßig verteilt. Die Aufgabe ist nun, mit dem eigenen Walambo(wasser-land- mobil) den Kreis einmal zu umfahren. Dies geschieht mit Hilfe von Karten. Diese zeigen Kohle, mit der das Fahrzeug angetrieben wird, Fahrzeugausbauten, die das Fahrzeug bei bestimmten Gelegenheiten schneller machen, Besatzungsmitglieder, die Vorteile bringen, Ärgerkarten, die andere bremsen, und Waffen, um fremde Walambos zu bremsen. Wer als erster den Parcours umrundet hat, hat gewonnen.

Fazit: Lustiges Wettlaufspiel, bei dem man die Übersicht behalten muss, und bei dem es wichtig ist, andere zu ärgern und eigenen Ärger wegstecken zu können. Nichts für große Strategen, da das Kartenpech(oder die Mitspieler) oft gute Pläne vereitelt.