Spiele aus Timbuktu

Michael Schacht hat mit seinen Spielen "zum Selberbasteln" einen Riesenerfolg. Nachdem "Gods" schnell ausverkauft war, konnte man noch eines bei uns in der Rätselkiste gewinnnen. So darf man gespannt sein, was er wieder auf seinen Faltblättern präsentiert.

 

Kardinal und König - das Duell (Michael Schacht, 2 Spieler, ab 12 Jahre)

SonderkarteDas Duell basiert auf den Regeln des 3-Personenspiels von Kardinal und König . Damit nun zwei Spieler K&K spielen können, wird eine dritte Partei, der König, eingeführt sowie Einflusskarten und drei Sonderaktionen. Der Spieler führt seinen Zug normal aus. Dabei gibt es eine Neuerung: von den gespielten Karten behält der Spieler eine, um damit seinen Einfluss auf den König geltend zu machen. Erreicht er durch die behaltene Karte einen Gleichstand mit dem Mitspieler, bekommt er die Einflusskarte der entsprechenden Farbe. Nach seinem Zug ist der König an der Reihe. Er hat drei Karten vor sich liegen. Der Spieler darf nun einen Spielstein für den König einspielen, wobei es eine Einschränkung gibt. Der König spielt nur dann in ein noch unbesetztes Land, wenn es nicht anders geht. Bei der Zwischen- und Schlusswertung werden die Punkte, die der König mit seinen Klöstern bekommt, dem Spieler gutgeschrieben, der die Einflusskarte der Landesfarbe besitzt. Für Klosterketten und Räte erhält niemand die königlichen Punkte. Die drei Sonderaktionen erlauben es jedem Spieler, einmal pro Spiel den Königsstein zuerst zu setzen, eine Handkarte mit der Auslage zu tauschen und in zwei verschiedene Länder einzuspielen.

 

Kontor - Erweiterung für 3 + 4 Spieler (Michael Schacht, 3 bis 4 Spieler, ab 12 Jahre)

KontorDen überwiegende Teil der Kontorerweiterung nehmen die Karten für den dritten und vierten Spieler ein. Die Regeln der Erweiterung basieren auf den Regeln des 2-Personenspiels Kontor. Vieles wurde neu geregelt, da es jetzt mehr als einen Mitspieler gibt. So wirken Karten mit Münzen immer auf den rechten Nachbarn. Vor allem die Gebietswertung ist modifiziert worden. Bevor es zum Vergleich zwischen den Warensorten kommt, wird jede Sorte solange reduziert, bis nur noch ein Spieler Lagerhäuser dieser Sorte besitzt. Dann werden die Lagerhäuser wie gewohnt verglichen. Außerdem wird auf einem größeren Spielfeld gespielt und mehr Gebiete gewertet.