Icon
eigene Spiele Solaris & Co
Neu von uns: Solaris
Werbung
Dominion-Welt
neueste Rezensionen
Dreams 4 Gods Dolores Hoch die Becher
Rezensionen zu
Nürnberger Neuheiten

Klask Twenty One
ausgewählte Rezensionen zu
Essener Neuheiten

Armageddon Dr. Eureka Fabelsaft Great Western Trail Im Wandel der Zeiten - Das Kartenspiel Mea Culpa Noch mal! Ulm

In Deutschland, dem Land der Gesellschaftsspieler, gibt es zwei große Messen für Gesellschaftsspiele: die Spielwarenmesse in Nürnberg und die Spiel in Essen. Nahezu alle Neuerscheinungen werden auf diesen Messen vorgestellt.

Spielwarenmesse in Nürnberg

Die ältere der beiden Messen ist die Spielwarenmesse in Nürnberg. Diese Messe ist als Fachmesse nur für Händler und Presse zugänglich und zeigt alle Neuerscheinungen im Bereich der Spielwaren. Die Gesellschaftsspiele bilden nur einen winzigen Ausschnitt der gesammten Ausstellung. Hier werden Produkte vorgestellt und an die Händler und Händlervereinigungen verkauft, jedoch nicht an den Endverbraucher. Die Spiele werden oft nur erklärt oder höchstens kurz angespielt.Viele Spiele sind nur als Handexemplare zu sehen, die Fertigung startet oft erst später.

zur Website der Spielwarenmesse 

Spiel in Essen

Im Gegensatz zur Spielwarenmesse ist die Spiel in Essen, sie werden nach Jahrgängen durchnummeriert wie bei Spiel '99, eine Publikumsmesse. Die Verlage stellen ihr Programm vor. Hier kann der Endverbraucher Spiele ausprobieren, ohne dass ein Kaufzwang besteht. Aufgrund des Kontaktes zum Endverbraucher sind die Neuheiten in Essen (fast) immer als fertige Produkte präsent. Eine Besonderheit der Spiel sind die vielen Kleinverlage, die dort ausstellen. Sie präsentieren und verkaufen dort ihre Spiele, die in den gängigen Spielwarenladen kaum erhältlich sind.

zur Website der Spiel