Icon
eigene Spiele Solaris & Co
Neu von uns: Solaris
Werbung
Dominion-Welt
neueste Rezensionen
Dreams 4 Gods Dolores Hoch die Becher
Rezensionen zu
Nürnberger Neuheiten

Klask Twenty One
ausgewählte Rezensionen zu
Essener Neuheiten

Armageddon Dr. Eureka Fabelsaft Great Western Trail Im Wandel der Zeiten - Das Kartenspiel Mea Culpa Noch mal! Ulm

Ravensburger


Crazy Race Crazy Race (Alessandro Zucchini, 2 - 5 Spieler ab 8 Jahre)

Die Löwen fahren ein Wettrennen im Zoo. Doch entscheidend für das Rennen sind selbstverständlich die als Zugtiere fungierenden Zoobewohner. Jedes Tier hat eine Maximalgeschwindigkeit. Der Löwe entscheidet, wie viele Spezialwürfel er werfen will. Bleibt er im Limit seines Tieres, zieht er vorwärts. Überschreitet er es, ist das Tier ausgepowert und bleibt stehen. Beim Passieren jeder Palme wird das Zugtier gewechselt. Dabei hat jedes der Tiere seine Eigenschaften. Haben alle das Ziel erreicht, kommt es zur Auswertung, denn wer ein sehr schwieriges Tier dabei hatte, darf im Ziel für diese noch einige Felder weiter nach vorne ziehen. Erst wenn dies geschehen ist, steht der Sieger fest. Es kommt bei diesem Rennen also nicht nur darauf an, wann, sondern auch wie man ankommt.


El Dorado El Dorado (Dr. Reiner Knizia, 2 - 4 Spieler, ab 10 Jahre)

Eldorado ist eine Kombination von Wettlauf- und Deckbuilding-Spiel, bei dem der Wettlauf auf einem variablen Spielplan abläuft.

Man startet mit acht Aktionskarten. Mit Hilfe dieser Karten kauft man weitere Karten für das eigene Kartendeck. Diese sollen den Weg über die Laufstrecke unterstützen. So muss die Strecke gelesen, die sinnvollen Unterstützer müssen angeworben und überflüssiger Ballast muss abgegeben werden, um als erster am Ziel anzukommen.


Pacu Pacu Pacu Pacu (Antoine Bauza, 2 - 8 Spieler, ab 8 Jahre)

Pacu Pacu ist ein Würfel und Geschicklichkeitsspiel. Die Würfel zeigen grüne und rote Pandagesichter und die Zahlen 1 oder 2. Sie werden gleichmäßig an alle Mitspieler verteilt. Gleichzeitig beginnen alle zu würfeln. Die Ziffern haben jetzt keine Bedeutung. Zeigt der Würfel einen grünen Panda, darf ich diesen Würfel an einen anderen Spieler weitergeben. Zeigt er einen roten Panda, muss ich einen weitere Schale auf den Stapel in der Mitte legen. Die Runde endet, wenn ein Spieler alle Würfel besitzt, oder wenn jemand den Tellerstapel umwirft. Dann würfelt jeder mit allen Würfeln, die er besitzt, und bekommt die Summe der erwürfelten Punkte als Minuspunkte. Das Spiel endet bei einer gemeinsam festgelegen erreichten Punktzahl.


Werwölfe Morgengrauen (Ted Alspach und Akihisa Okui, 3 - 10 Spieler, ab 10 Jahre)

Neue Charaktere und Szenarien für Werwölfe frischen Wind ins Spiel. Die Charaktere sind etwas schwerer zu spielen, daher wird die Erweiterung eher für erfahrene Spieler empfohlen.