Icon
Spielwarenmesse 2018
Spielwarenmesse Nürnberg 2018 Dominion-Welt
Unser Messebericht mit Spielen aus über 25 Verlagen.
Werbung
Dominion-Welt
neueste Rezensionen
Biosphere Altiplano Schüttel's Deckscape - Das Schicksal von London
Rezensionen zu
Essener Neuheiten

Altiplano Azul Biosphere Bunny Kingdom Das Fundament der Ewigkeit Deckscape - Das Schicksal von London Deckscape: Der Test Der Pate - Corleones Imperium Dice Forge Dominion - Erweiterung zu Basisspiel & Die Intrige Heaven & Ale Iguazú Istanbul - Das Würfelspiel Karuba - Das Kartenspiel Kingdom Builder Harvest Majesty Memoarrr! Merlin Okiya Otys Pioneers Queendomino Schüttel's Ta-Ke When I dream Yokohama
Info-Mail erhalten Newsletter
Über jedeAktualisierung per Mail informiert werden.

Mattel

Bania (Brian Yu, ab 8 Jahre, 2 - 4 Spieler)

Bania

Die Spieler möchten die Wüste besiedeln. Dazu sind Zelte zu errichten. Jedes Zelt kostet eine bestimmte Kombination von drei Waren, von denen ich zu Beginn je zwei auf der Hand habe. In einem Spielzug kann ich so viele Zelte errichten, wie mir meine Waren erlauben. Ein alleinstehendes Zelt bringt mir drei Punkte. Grenzt mein neu gebautes Zelt an ein oder mehrere andere Zelte, so bringt es nur einen Siegpunkt, dafür spare ich die Waren in den Farben der angrenzenden Zelte. Sofern ich meinen Elefanten momentan noch nicht auf dem Spielfeld habe, stelle ich ihn nun auf ein soeben errichtetes Zelt.

Dieser Elefant, sollte er sich noch auf dem Zelt befinden, bringt mir zu Beginn des nächsten Zuges eine Ware, die es in den Zelten der Siedlung mit meinem Elefanten gibt. Eine Siedlung sind alle Zelte, die miteinander verbunden sind. Eine Siedlung kann jedoch nicht beliebig wachsen. Sobald sie aus sieben Zelten besteht, kann sie nicht mehr vergrößert werden. Da hier kein Wachstum mehr möglich ist, werden auch alle Elefanten, die sich in der Siedlung befinden, entfernt.

BaniaWenn meine Waren knapp sind kann ich auf das Bauen neuer Zelte verzichten. Dann kann ich stattdessen Waren erwürfeln. Auf dem Würfel sind die vier Waren abgebildet sowie ein Elefantenvorder- und -hinterteil. Ich darf bis zu drei Mal würfeln und dabei Würfel herauslegen. Ich bekomme dann die Waren und für jeden kompletten Elefanten die Waren, die mir mein Elefant momentan bringt. Das Spiel endet, wenn kein Zelt mehr errichtet werden kann.

Fazit: Bania ist ein gemeines Spiel, bei dem es oft darum geht, die Warenquellen der Mitspieler zum Versiegen zu bringen.