Icon
Sommerrätsel
Sommerrätsel
Sommerrätsel
Spiel des Jahres
Spiel des Jahres
Wir kommentieren die Sieger.
Werbung
Dominion-Welt
neueste Rezensionen
Rajas of the Ganges Imaginarium Mercado Dackel Drauf!
Rezensionen zu
Nürnberger Neuheiten

Luxor Black Jacky Dackel Drauf! Deckscape - Raub in Veneedig Der Krieg der Knöpfe Die Quacksalber von Quedlinburg Dragon Castle drop it Ganz schön clever Imaginarium Loot Island Menara Mercado Outlive Photosynthese Race to the New Found Land Santa Maria The Legend of the Cherry Tree The Rise of Queensdale T.I.M.E. Stories - Estrella Drive Woodlands
Rezensionen zu den SdJ-Siegern
Azul Die Quacksalber von Quedlinburg
Info-Mail erhalten Newsletter
Über jedeAktualisierung per Mail informiert werden.

Hans im Glück

Die Staufer (Andreas Steding, ab 10 Jahre, 2 - 5 Spieler)

Die Staufer

Wir repräsentieren ein Mitglied der Staufer und möchten unsere Macht vermehren. Dazu sichern wir und die Unterstützung von Gefolgsleuten und übernehmen Amtssitze. Es gibt sechs Städte, in denen mehrere Amtssitze angeboten werden. Sie werden kreisförmig zu einem großen Spielplan ausgelegt. In Spiel werden fünf Städte gewertet, in der sechsten startet der Kaiser. Außerdem wird in jeder Runde eine zweite Stadt gewertet, die jedoch nach einem anderen Kriterium.

In jeder Runde machen wir genau drei Spielzüge. Holen wir uns Nachschub, schließen sich uns Adlige oder Gefolgsleute an. Außerdem bekommen wir noch einen Schatz. Nehmen wir einen Amtssitz ein, müssen wir uns zunächst mit Gefolge dorthin begeben. In jeder Stadt bis zum Zielort bleibt einer aus dem Gefolge zurück. Der Amtssitz wird dann eingenommen, woraufhin wir weiteres Gefolge in andere Städte entsenden müssen, so dass uns schnell die Gefolgsmänner ausgehen. Außerdem bekommen wir ein oder mehrere Schatztruhen als neuer Amtsinhaber.

Die StauferAm Ende der Runde wird gewertet, wobei die Figuren und die Positionen der Amtssitze wichtig sind. Gewertete Amtssitze müssen dann allerdings geräumt werden.

Ein Wort zu den Schatztruhen. Mit ihnen gelangen die Spieler an eine Reihe von Vorteilen. Das sind im einfachsten Fall Siegpunkte, aber auch einmalig kostenloses Reisen wird ermöglicht oder man muss bei der Amtsübernahme keine weiteren Gefolgsleute entsenden. Außerdem geben sie dauerhafte Privilegien mit denen man sich zum Beispiel zu einem bereits besetzten Amtssitz dazustellen kann. Drei individuelle Aufgaben für jeden Spieler ermöglichen weitere Strategien.

Fazit: Ein hochflexibles Spiel, das bei immer gleichen Regeln durch den Aufbau anders abläuft.