Icon
Spiel '17
Unser Messebericht ist fertig.
Werbung
Dominion-Welt
neueste Rezensionen
Istanbul - Das Würfelspiel Azul Dominion - Erweiterung zu Basisspiel & Die Intrige Okiya
Rezensionen zu
Essener Neuheiten

Azul Das Fundament der Ewigkeit Deckscape: Der Test Der Pate - Corleones Imperium Dice Forge Dominion - Erweiterung zu Basisspiel & Die Intrige Istanbul - Das Würfelspiel Kingdom Builder Harvest Memoarrr! Okiya Queendomino Yokohama
Info-Mail erhalten Newsletter
Über jedeAktualisierung per Mail informiert werden.

Lookout (Vertrieb: Asmodeé)

Lookout veröffentlicht ein semi-kooperatives Spiel.


Náufragos Náufragos (Alberto Corral, 1 -4, Spieler, ab 12 Jahre)

Die Spieler sind als Schiffbrüchige auf einer Insel gestrandet. Dort heißt es zunächst einmal: Überleben. Dazu müssen die Spieler gemeinsam diverse Aufgaben angehen. Ganz naheliegend ist dabei die Suche nach Nahrung, aber auch Holz sammeln ist notwendig. Weil das Schlafen am Strand Energie kostet, ist auch der Bau von Hütten sehr sinnvoll. Bei gutem Ausbau wird nicht nur der Energieverlust reduziert, sondern ruhige Nächte sorgen sogar für einen Energiegewinn. Alle dies dient dazu, den Berg auf der Insel zu erklimmen und mit einem Leuchtfeuer auf sich aufmerksam zu machen. Gelingt dies, sind die Spieler gerettet.

Bis hierhin klingt es wie ein kooperatives Spiel, doch es ist nur semi-kooperativ. Die Spieler können ihre Energie auch darauf verwenden, an ihrem Tagebuch zu schreiben. Werden die Spieler gerettet, ist der Spieler mit dem besten Tagebuch der Gewinner. Wird jedoch zu viel Energie in das Tagebuch investiert, erreichen die Spieler das gemeinsame Ziel der Rettung nicht.

Fazit: Semi-kooperative Spiele sind eine zwiespältige Gattung: Zu egoistische Spieler riskieren leichtfertig das Schicksal der Gruppe und zu sozial eingestellte Spieler haben keine Chance. Sorgt dieses Spiel für mehr Gerechtigkeit?