Icon
Sommerrätsel
Sommerrätsel
Sommerrätsel
Spiel des Jahres
Spiel des Jahres
Wir kommentieren die Sieger.
Werbung
Dominion-Welt
neueste Rezensionen
Rajas of the Ganges Imaginarium Mercado Dackel Drauf!
Rezensionen zu
Nürnberger Neuheiten

Luxor Black Jacky Dackel Drauf! Deckscape - Raub in Veneedig Der Krieg der Knöpfe Die Quacksalber von Quedlinburg Dragon Castle drop it Ganz schön clever Imaginarium Loot Island Menara Mercado Outlive Photosynthese Race to the New Found Land Santa Maria The Legend of the Cherry Tree The Rise of Queensdale T.I.M.E. Stories - Estrella Drive Woodlands
Rezensionen zu den SdJ-Siegern
Azul Die Quacksalber von Quedlinburg
Info-Mail erhalten Newsletter
Über jedeAktualisierung per Mail informiert werden.

Drei Magier Spiele

Der Verlag ist bekannt für seine sehr gut ausgestatten Kinderspiele.

Die verzauberten Rumpelriesen Die verzauberten Rumpelriesen (Carlo Emanuele Lanzayecchia und Walter Obert, 2-4 Spieler, ab 5 Jahre)

Die Rumpelriesen sind er Schrecken der kleinen Wutzel. Deshalb haben sich die Wutzel auch unter einer riesigen Menge von Blättern versteckt. Wir Spieler sollen nun einen bestimmten Wutzel aufsuchen. Dazu müssen wir die Blätter verschieben ohne dass die Riesen aufwachen, das heißt, das die Spielsteine der Riesen nicht umfallen dürfen, und ohne irgendein Blatt vom Spielplan zu schieben. Gelingt uns dies, erhalten wir die Karte des Wutzels als Belohnung.

Fazit: Ein Spiel mit Geschicklichkeit, aber auch mit Merkvermögen, denn wer weiß, wo sich ein Wutzel befindet, kann ihn zielstrebiger aufsuchen.


Linus, der kleine Magier Linus, der kleine Magier (Wolfgang Discherl, 2-4 Spieler, ab 3 Jahre)

Der kleine Magier hat seine Spielsachen verstreut und muss nun die verzauberten Teile finden. Jedes Spielzeug gibt es fünf Mal, davon drei Mal verzaubert. Die Verzauberung wird durch ein Metallstück realisiert. Es wird immer ein bestimmtes Spielzeug verlangt. Der Spieler stellt dann Linus, der in seinen Füßen einen Magneten hat, auf ein Spielzeug. Bleibt das Spielzeug hängen, hat Linus ein verzaubertes Spielzeug gefunden. Da jedes Spielzeug zwei Mal gesucht wird, kann man sich merken, wo sich beim ersten Mal nicht verzauberte Teile befanden.

Fazit: Magnete sind immer faszinierend. Hier kommen die Kleinsten spielerisch mit ihnen in Kontakt.