Icon
Spiel '17
Unser Messebericht ist fertig.
Werbung
Dominion-Welt
neueste Rezensionen
Istanbul - Das Würfelspiel Azul Dominion - Erweiterung zu Basisspiel & Die Intrige Okiya
Rezensionen zu
Essener Neuheiten

Azul Das Fundament der Ewigkeit Deckscape: Der Test Der Pate - Corleones Imperium Dice Forge Dominion - Erweiterung zu Basisspiel & Die Intrige Istanbul - Das Würfelspiel Kingdom Builder Harvest Memoarrr! Okiya Queendomino Yokohama
Info-Mail erhalten Newsletter
Über jedeAktualisierung per Mail informiert werden.

Haba


Haba bietet jetzt auch Produkte für den Ting-Stift an. Jedes der Wimmelbilderbücher bringt vier Spiele in für diesen Stift mit.
Auch einige Ratz-Fatz Spiel werden mit dem Stift, der die Rolle des Vorlesers, Spielleiters oder Quizmasters übernimmt, aufgepeppt. Da der Stift auch die Kontrolle der Antworten übernimmt, können die Spiele nun ohne Hilfe von Erwachsenen gespielt werden.


Kuck Ruck Zuck Kuck Ruck Zuck (Roberto Fraga, 2-6 Spieler, ab 6 Jahre)

Die Zootiere haben eine Kamera stibitzt, und fotografieren sich gegenseitig.
Nun ist es Aufgabe zu erkennen, aus welcher Position jeweils ein Foto gemacht wurde. Auf dem Foto ist ein Tier groß d. h. nah und ein weiteres klein d.h. weiter entfernt zu sehen. Aus diesen Angaben kann man den Fotografenstandpunkt schlussfolgern.

Fazit: Ein Spiel das genaues Schauen, Konzentration und Schnelligkeit verlangt.


Monstertorte Monster-Torte (Stefanie Rohner, Christian Wolf, 2-4 Spieler, ab 5 Jahre)

In der Rührschüssel (dem Schachtelboden) liegen die Zuckerkugeln bunt gemischt. Es wird eine Aufgabe gestellt, welche Kombination von Kugeln man für den nächsten Kuchen herausholen soll. Alle Mitspieler versuchen nun, die gewünschten Kugeln mit ihrem Kochlöffel als erster herauszufischen, um die Karte zu gewinnen.

Fazit: vor vielen Jahren spielte ich die Tolle Torte mit meinen Kindern. Nun ist sie mit neuer Grafik wiedererstanden.


Tier auf Tier Tier auf Tier - Jetzt geht's rund (Kristin Mückel und Klaus Miltenberger, 2 - 4 Spieler, ab 5 Jahre)

Wieder einmal heißt es Tiere stapeln. Dieses Mal steht das Krokodil, auf dem die anderen Tiere ihren Platz finden wollen, auf einer Drehscheibe. Nach jedem Tier muss man nun die Scheibe um eine Boje oder sogar einmal ganz herum drehen, und bei jedem Tier, das passiert wird, das entsprechende Geräusch machen. Für ganz Mutige liegt sogar eine Halbkugel, auf die die Drehscheibe gesetzt werden kann, bei.

Fazit: Ein würdiges Familienmitglied der Tier auf Tier Familie, das in der Profiversion sicher auch für Erwachsenenrunden gut geeignet ist

.

Wasserratten in Sicht Wasserratten in Sicht (Carmen und Thorsten Löpmann, 2 - 4 Spieler, ab 4 Jahren)

Gemeinsam müssen die Kinder versuchen, Leuchttürme aufzubauen, bevor der Pirat Wallys Insel erreicht. Glück und gemeinsame Überlegungen sind wichtig, um die gewürfelten Farben am besten zu verbauen.

Fazit: Ein kooperatives Spiel, das erste taktische Überlegungen erfordert.


Kleiner fuchs ganz groß

Kleiner Fuchs ganz groß (Edith Grein-Böttcher, 2 - 4 Spieler, 3 - 8 Jahre)

Der kleine Fuchs, ein Indianerjunge, bewegt sich per Würfelwurf über den Indianerpfad. Um diesen Pfad herum liegen verdeckt Buschplättchen. Hat der Indianer sich vorwärtsbewegt, muss er den Gegenstand, der auf dem Feld, auf dem er gelandet ist, abgebildet ist, aufdecken. Gelingt dies darf er das Plättchen behalten. Einige der Pfadfelder erleichtern oder erschweren das finden des Plättchens.

Fazit: Keine neue Idee, aber sehr liebevoll ausgearbeitet