Icon
Oberhof 2018
Oberhof 2018
Spieltreff Oberhof mit Pfefferkuchel.
T.I.M.E Stories
T.I.M.E Stories - Szenarien
Pberblick über die Module für T.I.M.E Stories.
Werbung
Dominion-Welt
neueste Rezensionen
Luxor Der Krieg der Knöpfe T.I.M.E. Stories - Lumen Fidei Ubongo Solo
Rezensionen zu
Nürnberger Neuheiten

Luxor Black Jacky Der Krieg der Knöpfe Loot Island
Rezensionen zu ausgewählten
Essener Neuheiten

Azul Biosphere Hanamikoji Istanbul - Das Würfelspiel Ta-Ke
Info-Mail erhalten Newsletter
Über jedeAktualisierung per Mail informiert werden.

Pearl Games

Ginkgopolis (Xavier Georges, ab 10 Jahre, 1 - 5 Spieler)

Ginkgopolis

planen alle Spieler gemeinsam. Vier Karten geben vor, wo gebaut werden darf. Beim Planen am Rande der Stadt erhält man einen Rohstoffe oder ein neues Gebäude. Plant man den Überbau eines bereits errichteten Gebäudes gibt es Rohstoffe, neue Gebäude oder Siegpunkte in Höhe des Hauses. Wer die Stadt erweitert, erhält ebenfalls Rohstoffe, neue Gebäude und Siegpunkte, diese Mal von allen angrenzenden Gebäuden. Als dritte und letzte Möglichkeit kann man ein Gebäude überbauen. Der bisherige Besitzer erhält Rohstoffe zurück und dazu noch Siegpunkte in gleicher Anzahl. Beim Überbauen legt man die Karte des überbauten Gebäudes vor sich ab und bringt von nun an Vorteile ähnlich der drei Bauherren. Je nach gewählten Aktion gibt es einen Bonus in Form von … na klar, Rohstoff, neues Gebäude oder Siegpunkt. Ausgelegte, also überbaute hohe Gebäude bringen bei Spielende Siegpunkte.

Zwei weitere einfache Regeln sorgen für Ausgewogenheit. Wer die Farbe wechselt, zahlt einen Rohstoff mehr für den Bau. Und wer den Wert eines Gebäudes mindert, muss dafür Siegpunkte abgeben. Bei Spielende werden Gebiete gleicher Gebäudefarbe gewertet. Wer die Mehrheit besitzt, erhält so viele Siegpunkte wie es Rohstoffe in dem Gebiet gibt. Der Zweitplatzierte erhält einen Siegpunkt pro eigenen Rohstoff.

Fazit: Nach einer Spielrunde sind die drei Kationen klar in der Durchführung, aber nicht ihre strategische Bedeutung. Dieses Stadtbauspiel kommt mit nur drei Arten (Rohstoffe, Gebäude und Siegpunkte) von Hilfsmittel und nur drei Aktionen aus. Die Möglichkeiten sind umso vielfältiger. Wenig Regle bei großer Vielfalt ist oft ein Garant für viel Spielspaß, so auch hier. (wd)