Icon
Spiel '17
Unser Messebericht ist fertig.
Werbung
Dominion-Welt
neueste Rezensionen
Istanbul - Das Würfelspiel Azul Dominion - Erweiterung zu Basisspiel & Die Intrige Okiya
Rezensionen zu
Essener Neuheiten

Azul Das Fundament der Ewigkeit Deckscape: Der Test Der Pate - Corleones Imperium Dice Forge Dominion - Erweiterung zu Basisspiel & Die Intrige Istanbul - Das Würfelspiel Kingdom Builder Harvest Memoarrr! Okiya Queendomino Yokohama
Info-Mail erhalten Newsletter
Über jedeAktualisierung per Mail informiert werden.

Abacus

Hanabi (Antoine Bauza, ab 8 Jahre, 2 - 5 Spieler)

Hanabi

Hanabi kommt aus dem Japanischen und bedeutet Feuerwerk. Alle Spieler sind Pyrotechniker und werden ein mehr oder minder großes Feuerwerk veranstalten. Das große Feuerwerk beinhaltet fünf Farben und in Perfektion wird es in fünf Stufen gezeigt. Das gesamte Feuerwerk befindet sich auf Karten, von denen jeder Spieler fünf auf der Hand hält - jedoch so, dass nur die Mitspieler die Karten sehen.

In einem Spielzug darf nun der Spieler eine von drei Aktionen ausführen. Entweder gibt er einen Tipp, legt eine Karte aus, um das Feuerwerk zu vergrößern oder wirft eine Karte ab. Über die Tipps, deren Anzahl beschränkt ist, erfährt jeder Spieler etwas über seine Kartenhand. Mit einer abgeworfenen Kartenerhöht man die Anzahl der möglichen Tipps. Um das Feuerwerk zu vergrößern, muss die Karte in richtiger Reihenfolge ausgelegt werden, sonst gibt es ein Gewitter. Bei drei Gewittern verlieren die Spieler gemeinsam, mit allen 25 Feuerwerksaktionen gewinnen sie. Ansonsten endet das Spiel, wenn der Kartenstapel durchgespielt ist. Die Qualität des Feuerwerks ist dann abhängig von der Zahl der korrekt ausgelegten Karten.

Fazit: Hier haben wir ein kooperatives Spiel, bei dem sich nicht beraten wird, sondern gegenseitig Tipps helfen. Dadurch behält jeder Spieler seinen Spielzug - ein Leithammel kann hier nicht dominieren. (wd)