Icon
Spiel '17
Unser Messebericht ist fertig.
Werbung
Dominion-Welt
neueste Rezensionen
Istanbul - Das Würfelspiel Azul Dominion - Erweiterung zu Basisspiel & Die Intrige Okiya
Rezensionen zu
Essener Neuheiten

Azul Das Fundament der Ewigkeit Deckscape: Der Test Der Pate - Corleones Imperium Dice Forge Dominion - Erweiterung zu Basisspiel & Die Intrige Istanbul - Das Würfelspiel Kingdom Builder Harvest Memoarrr! Okiya Queendomino Yokohama
Info-Mail erhalten Newsletter
Über jedeAktualisierung per Mail informiert werden.

Days of Wonder (Vertrieb: Asmodeé)

Cargo Noir Cargo Noir (Serge Laget, 2 - 5 Spieler, ab 8 Jahre)

Als Spieler gehören wir zu einer der großen Gangsterfamilien und betätigen uns im Handel mit schwarzer Ware wie Waffen, Elfenbein oder Uran. Stützpunkt unserer Aktivitäten ist Macao. Dort können wir im Spielcasino zu Geld kommen oder aber auf dem Schwarzmarkt eine zufällige Ware bekommen oder gezielt eine Ware tauschen. An vielen anderen Orten der Erde hingegen kaufen wir unsere Waren ein. Dazu begeben wir uns dorthin und unterbreiten unser Angebot. Doch das können die lieben Spieler auch. In einer Auswertungsphase werden die Waren vergeben, auf denen nur einer geboten hat. In allen anderen Fällen werden die Spieler mit dem geringsten Gebot aufgefordert, ihr Gebot zu erhöhen oder zurückzuziehen. Bei einer Erhöhung bleibt die Ware an Ort und Stelle, ebenso wie das Schiff mit dem unser Vertreter dorthin gelangt ist. Dies ist der große Nachteil, denn die Rundenzahl und die Schiffe sind begrenzt. Schließlich tauschen wir unsere Waren gegen Unterstützung oder Prestigeobjekte ein. Dabei sind entweder möglichst viele unterschiedliche Warne gefordert oder aber alles gleiche. Unterstützung gibt es in Form von weiteren Schiffen und mehr Lagerkapazität sowie einer Geldausschüttung, wenn ich ein Gebot zurückziehe. Wer nach der letzten Runde das größte Prestige aufweist, ist Sieger.

Fazit:Das Spiel hat es uns direkt nach der Erklärung angetan und wir hätten am liebsten direkt losgespielt. Das Spiel ist zwar im Gangstermilieu angesiedelt, hat aber in keinen Fall die etwas von der harten, brutalen Seite. Auch wirkt es durch die Gestaltung freundlich. Und trägt es nicht zum Flair bei, Waffen und Elfenbein zu verschieben anstatt Kaffee oder Kakao zu handeln?


Zug um Zug - Alvin & Dexter Zug um Zug - Alvin & Dextermbie Dice (allgemeine Erweiterung, Spielerzahl und Alter gemäß des Spiels

Ein Außerirdischer und ein Dinosaurier suchen eisenbahnbauende Regionen heim und stiften Chaos. Wo sie sind, kann man keine Strecken mehr bauen und am Ende des Spiels reduzieren sie auch die Werte der Strecken, wenn sich einer der beiden an ihnen aufhält. Wie gut, dass die beiden Angst für den Lokomotiven haben und sie sich damit versetzen lassen.

Fazit: Eine völlig andersartige Erweiterung für die Zug um Zug Spiele.