Icon
Sommerrätsel
Sommerrätsel
Sommerrätsel
Spiel des Jahres
Spiel des Jahres
Wir kommentieren die Sieger.
Werbung
Dominion-Welt
neueste Rezensionen
Rajas of the Ganges Imaginarium Mercado Dackel Drauf!
Rezensionen zu
Nürnberger Neuheiten

Luxor Black Jacky Dackel Drauf! Deckscape - Raub in Veneedig Der Krieg der Knöpfe Die Quacksalber von Quedlinburg Dragon Castle drop it Ganz schön clever Imaginarium Loot Island Menara Mercado Outlive Photosynthese Race to the New Found Land Santa Maria The Legend of the Cherry Tree The Rise of Queensdale T.I.M.E. Stories - Estrella Drive Woodlands
Rezensionen zu den SdJ-Siegern
Azul Die Quacksalber von Quedlinburg
Info-Mail erhalten Newsletter
Über jedeAktualisierung per Mail informiert werden.

Argentum

Coney Island (Michael Schacht , ab 10 Jahre, 2 - 4 Spieler)

Coney Island

Auf Coney Island soll ein Vergnügungspark entstehen. Zunächst benötigen wir dazu Einkommen, dass wir jede Runde erhalten und zwar in Form von SIegpunkten, Dollars und Baumaterial. Damit können wir nun investieren.

Rohstoffe ermöglichen uns die Entsendung von Schaustellern, die solange sie in Coney Island weilen unser Einkommen erhöhen. Mit Geld können wir neuen Bauplatz schaffen, was uns bei großen Bauplätzen einen Vorteil verschafft. Nach und nach müssen die Schausteller den großen Attraktionen weichen: Sie errichten wir ebenfalls mit Rohstoffen und bauen sie auf den Plätzen, auf denen vorher die Schausteller standen.

Für Geld können wir zusätzlich hilfreiche Personen auf unsere Seite bringen. Siegwähren einen Vorteil, den wir solange nutzen können, bis ein anderer Spieler die Person anheuert. Das Spiel endet wenn entweder ein Spieler genügend Punkte hat, die Anzahl der freien Plätze auf Coney Island zu gering ist oder ab die meisten großen Attraktionen errichten wurden.

Fazit: Ein Spiel mit vielen Möglichkeiten und kurzen Zügen. Wie so oft bei Argentum gibt es mehrere Spielende-Bedingungen und diverse Siegstrategien. (wd)