Icon
Spiel des Jahres
Spiel des Jahres
Wir kommentieren die Listen.
Can't-Stop-Prinzip
Das Can't-Stop-Prinzip
eine humoristische Betrachtung des Can't-Stop-Prinzips.
Legacy-Spiele
Legacy-Spiele - ein paar Gedanken
ein paar Gedanken zu Legacy-Spielen.
Woodlands
Oberhof 2018
Trenner für die Folien von Woodlands.
Werbung
Dominion-Welt
neueste Rezensionen
Santa Maria Die Quacksalber von Quedlinburg The Rise of Queensdale drop it
Rezensionen zu
Nürnberger Neuheiten

drop it T.I.M.E. Stories - Estrella Drive Luxor Black Jacky Der Krieg der Knöpfe Die Quacksalber von Quedlinburg Loot Island Santa Maria The Rise of Queensdale Woodlands
Rezensionen zu nominierten Spielen
Azul Die Quacksalber von Quedlinburg Heaven & Ale Luxor
Info-Mail erhalten Newsletter
Über jedeAktualisierung per Mail informiert werden.

Cocktail Games (Vertrieb: Hutter)

Tokyo Train Tokyo Train (Walter Obert, 4, 6 oder Spieler, ab 8 Jahre)

Laut wird es bei Tokyo Train. Die Spieler bilden zwei oder drie Gruppen, die jeweils ihre Passagiere in einer bestimmten Sitzanordnung arrangieren sollen. Dazu stehen ihnen eine Reihe japanischer (oder japanisch klingender) Wörter zur Verfügung. Diese Worte werden zugerufen und müssen von den Mitspielern ausgeführt werden. Da auch noch jede Gruppe andere Wörter benutzt, ist das Sprachdurcheinander perfekt.

Fazit: Ein Gruppenspiel für Stimmgewaltige.


11 Äpfel 11 Äpfel (Juan Carlos und Pérez Pulido, 2 Spieler, ab 8 Jahre)

Der Händler bestimmt eine Reihe und eine Spalte. Von dort muss sich der Spieler ein Apfelplättchen nehmen. Der Händler wandert an die Stelle, wo vorher der Apfel lag und das freite Feld wird mit einem Apfelplättchen aufgefüllt. Ziel ist es, entweder selbst 11 rote und grüne Äpfel zu besitzen oder aber den Mitspieler zu zwingen, die 11 Äpfel einer Farbe zu überschreiten.

Fazit: Ein taktisches Legspiel auf überschaubarem Spielfeld.