Icon
Spielwarenmesse 2018
Spielwarenmesse Nürnberg 2018 Dominion-Welt
Unser Messebericht mit Spielen aus über 25 Verlagen.
Werbung
Dominion-Welt
neueste Rezensionen
Biosphere Altiplano Schüttel's Deckscape - Das Schicksal von London
Rezensionen zu
Essener Neuheiten

Altiplano Azul Biosphere Bunny Kingdom Das Fundament der Ewigkeit Deckscape - Das Schicksal von London Deckscape: Der Test Der Pate - Corleones Imperium Dice Forge Dominion - Erweiterung zu Basisspiel & Die Intrige Heaven & Ale Iguazú Istanbul - Das Würfelspiel Karuba - Das Kartenspiel Kingdom Builder Harvest Majesty Memoarrr! Merlin Okiya Otys Pioneers Queendomino Schüttel's Ta-Ke When I dream Yokohama
Info-Mail erhalten Newsletter
Über jedeAktualisierung per Mail informiert werden.

Ystari (Vertrieb: Asmodeé)

Bombay (Cyril Demaegd, 2 - 5 Spieler, ab 10 Jahren)

Bombay

Wir begeben uns nach Indien und sind dort als Händler unterwegs. Mit Hilfe eines Elefanten können wir Seidenballen in die Städte ringen, die unsere Seidenfarbe nachfragen. Zunächst müssen wir die Seide einkaufen und zahlen dafür den aktuellen Tagespreis. Anschließend machen wir uns auf in die verschiedenen indischen Städte. Doch die Nachfrage ist nicht überall gleich. Mal ist die Seide viel wert, mal sehr wenig und es kommt nach gemeiner: Immer wenn ein Spieler Seide abliefert ist die Nachfrage gedeckt, und der Preis verfällt. Hingegen steigt dann der Preis der anderen Farben. Das so erwirtschaftete Geld kann der Händler nun entweder in neue Seidenballen oder in Paläste investieren. Kleine Feinheiten runden dieses Wirtschaftspiel ab. Gegen Ende werden dann alle Eigentümer in Siegpunkte umgerechnet.

Fazit: Laut Aussage des Autors ein einfaches Ystari Spiel, das heißt taktisch in etwa wie Ysfahan aber mit weniger Regeln.