Icon
Spiel '17
Unser Messebericht ist fertig.
Werbung
Dominion-Welt
neueste Rezensionen
Pioneers Istanbul - Das Würfelspiel Azul Dominion - Erweiterung zu Basisspiel & Die Intrige
Rezensionen zu
Essener Neuheiten

Azul Das Fundament der Ewigkeit Deckscape: Der Test Der Pate - Corleones Imperium Dice Forge Dominion - Erweiterung zu Basisspiel & Die Intrige Istanbul - Das Würfelspiel Kingdom Builder Harvest Memoarrr! Okiya Pioneers Queendomino Yokohama
Info-Mail erhalten Newsletter
Über jedeAktualisierung per Mail informiert werden.

Ravensburger

Gefährliches Spiel (Leo Colovini, 2 - 5 Spieler)

Gefährliches Spiel

Schon jetzt präsentierte Ravensburger zwei Neuheiten für den Spätsommer bzw. den Herbst. Eine davon ist wieder eine Umsetzung eines Romans; dieses Mal der Kriminalgeschichte "Gefährliches Spiel" von Donna Leon. Die Spieler müssen Tatverdächtige und Zeugen in Venedig aufsuchen. Bis auf die Frau des Kommissars, die eine Venezianerin ist und damit einheimisch ist, könnte alle andern Figuren nur bestimmte Zeugen und Tatverdächtige verhören und dingfest machen. Nach und nach klärt sich der Mordfall auf, bis zum Schluss der Mörder gefasst ist. Doch nicht die Verhaftung des Mörders bringt den Sieg, sondern die Vielzahl von Punkten für Verhöre von Zeugen.

Fazit: Ein gutes Gedächtnis ist hilfreich, da man so schneller die Zeugen findet.


Fits (Reiner Knizia, 1 - 4 Spieler, ab 8 Jahre)

Fits

Wer kennt nicht das Computerspiel Tetris? Dies bilden die Grundlage für Fits. Jeder Spieler beginnt mit einem andern Stein, den er auf seiner schrägen Auslage platziert. Die weiteren Steine werden nun per Karte bestimmt. Jeder Stein muss nach dem Tetris-Prinzip von oben über den Schräge nach unten gelangen. Hier geht es jedoch nicht darum, Reihen zu vervollständigen - die würden hier ja nicht verschwinden - sondern bestimmte Punkte bringende Felder frei zu lassen. Manchmal muss man aber auch Felder mit Minuspunkten zudecken. Nachdem alle Steine gespielt worden sind, beginnt der nächste von vier Durchgängen und wer in diesem vier Durchgängen die meisten Punkte macht, ist Sieger.

Fazit: Tetris als Basis für eine topologisches Spiel.


Labyrinth - Das Duell (Marco Teubner, 1 - 2 Spieler, ab 8 Jahre)

Labyrinth - Das Duell

Nun gibt es das Labyrinth auch als Duell für zwei Personen. Hier geht es auf Geschwindigkeit. 15 Labyrinthsteine mit Wegen liegen auf der 16 Felder umfassenden Platte. Ein Zielgegenstand wird ausgelost und jeder versucht auf seiner Platte möglichst schnell einen Weg von seiner Figur zu dem Gegenstand zu bauen.

Fazit: Klingt einfach, doch es ist gar nicht so leicht, die Steine richtig anzuordnen.


Land in Sicht! (Stefan Dorra, 2 - 4 Spieler, ab 6 Jahre)

Land in Sicht!

Wir befindet und in einer warmen Region. Mit unserem Boot möchten wir verschiedene Dinge transportieren, welche das sind, legen alle gemeinsam zu Beginn des Spiels fest. Dann sucht sich jeder Spieler eine Startinsel. Diese sind zusammen mit diversen Fahrrouten auf Kärtchen. Diese haben jedoch eine besondere Konstruktion: Sie lassen sie auf und zu klappen und nur dort, wo das Schiff eines Spielers sind befindet, sind die Inseln aufgedeckt. ZU Anfang schippern wir einfach drauflos und finden auch sinnvolle Gegenstände. Je weiter das Spiel fortschreitet, je weniger sinnvolle Gegenstände gibt es für uns. Nun heißt es, sich Routen und Inseln gemerkt zu haben. Wer alle Gegenstände eingesammelt hat, muss nun noch zur Zielinsel und wer die dann erreicht, ist Sieger.

Fazit: Ein Merkspiel in einer wunderschönen, originellen Verpackung.


Make 'n' Break Challenge (2 - 4 Spieler, ab 8 Jahre)

Make 'n' Break Challenge

Wem Make 'n' Break zu simple war, kann die Herausforderung, englisch Challenge, annehmen. Die Holzklötze dürfen nun nicht mehr angefasst werden, sondern werden mit Hilfe einer Bratwurstzange gestapelt.

Fazit: Hände sind doch besser als Werkzeuge.


Mister X (2 - 5 Spieler)

Mister X

Dies ist die zweite schon vorab ausgestellte Neuheit. Mister X beginnt nun sein Unwesen in ganz Europa zu treiben. Einige Änderungen wurden gegenüber Scotland Yard vorgenommen: So wird immer mit fünf Detektiven gespielt und Mister X bekommt eine Start- und eine Zielregion. Auch thematisch wurde das Szenario angepasst. Nun gibt es Flugzeuge, Eisenbahnen und Mietwagen.

Fazit: Konsequente Fortführung eines beliebten Spiels. Bei dem immer noch marginalen Verbesserungen vorgenommen werden.