Schriftzug

Fünfte Erweiterung steht klar lesbar auf der Schachtel und ich weiß nicht, ob ich lachen oder weinen soll. Fünf Erweiterungen zu einem Spiel, das ist schon eine Leistung. Zu kaum einem Spiel ist das vorstellbar - außer den Siedlern von Catan. Doch fünf Erweiterungen zu einem Spiel, das gerade in Grundversion vom Ablauf wie von der Regel schnell und einfach ist, sind auch viel. Gibt es wirklich noch etwas Neues in Carcassonne?

Abtei Ja, und in diesem Fall beginnt es mit der Abtei. Sie ist sechs Mal auf Plättchen gedruckt und jeder Spieler erhält zu Beginn ein solches Plättchen. Kommt ein Spieler an die Reihe, kann er darauf verzichten, wie üblich ein Plättchen zu nehmen. Stattdessen spielt er die Abtei, die überall dort gelegt werden kann, wo ein "Loch" entstanden ist, d. h, wo ein Platz an seinen vier Seiten von Plättchen bereits umgeben ist. Dabei schließt das Plättchen alles ab, was vorher an das Loch grenzte. Die Abtei selbst ist in der Wirkung wie ein Kloster und beim Setzen des Mönchs bereits gut umbaut. Es kann ja lediglich die ein oder andere Ecke fehlen.
Der Bürgermeister ist eine ganz dicke Figur, so dick wie der Bürgermeister auf der Schachtel. Er ist ein weiterer Gefolgsmann, den man aber nur in eine Stadt setzen kann. Er hat dort so viel Gewicht, wie es Wappen in der Stadt gibt.
Doch es gibt noch zwei weitere Figuren, den Wagen und den Gutshof. Der Wagen wird wie ein normaler Gefolgsmann ins Spiel gebracht. Kommt es zur Wertung, darf der Wagen auf ein angrenzendes Plättchen fahren und sich dort erneut platzieren, vorausgesetzt, dort gibt es Etwas unabgeschlossenes, das noch nicht besetzt ist.
neue Teile Der Gutshof kommt auf den Schnittpunkt von vier Plättchen und muss komplett Wiese zeigen. Diese Wiese wird sofort gewertet und die Bauern kommen zurück zu ihren Besitzern. Auf diese Wiese darf kein Bauer mehr gesetzt werden. Schafft es jedoch ein Bauer, durch Verbinden zweier Wiesen auf eine Wiese mit Gutshof zu gelangen, wird auch er sofort gewertet. Allerdings gibt es nur noch einen Punkt pro Stadt.
Zuletzt gibt es wieder zwölf neue Teile, wie immer mit neuen Topologien. Und natürlich zeigen sie viele Wappen für den Bürgermeister.

Die Erweiterung ist eine weitere Abwechselung. Mit den Abteien fällt das Verbauen der Gefolgsleute schwerer, denn einmalig kann sich nun jeder Spieler wehren. Das ist das wahrhaft Neue in dieser fünften Erweiterung. Der Rest ist Beiwerk, Geschmackssache, auch gut zu verwenden, aber in den Auswirkungen nicht so gravierend. (wd)

Steckbrief
Carcassonne -
Abtei und Bürgermeister

Autor Verlag Spieler Alter Spieldauer Illustration
Klaus-Jürgen Wrede Hans im Glück 2 - 6 ab 8 Jahre 30 - 45 Minuten Doris Matthäus