SchachtelCarcassonne - Der Fluss

Die Erweiterung "Carcassonne - Der Fluss", wurde im Jahr 2001 vom Verlag als kostenloses Giveaway herausgegeben. Sie wurde in Essen auf der Spiel'01 den Mirtarbeitern buchstäblich aus den Händen gerissen und war schnell vergriffen.
Auf Ebay wurde sie dann zu enormen Preisen versteigert.

Die 12 Plättchen des Flusses 

 

 

Doch man kann den Fluss immer noch bekommen. So liegt er als Bonus dem Carcassonne Basis-Computerspiel bei, oder man kann die Grafiken von der Carcassonne-Seite zum Basteln herunterladen. Bastelplättchen kann man dann gegen Portoerstattung beim Verlag bekommen.

  
Der Fluss kommt vor Beginn des normalen Spiels zum Zug. Es werden Quelle und See herausgesucht und der Rest des Flusses gemischt. Nun zieht man Flusskarten, bis es keine mehr gibt, und legt den Fluß aus. Hierbei sind 180 Grad Wendungen, wie wir sie in unserem Bild gelegt haben, nicht erlaubt. Auch schon auf den Flussplättchen darf man Männchen setzen, das normale Startplättchen kann man in die Flussteile mischen oder es als erstes Teil nach dem See auslegen. Danach spielt man ganz normal weiter.