Die Pioniere

 

Die Pioniere"Die Pioniere" sind eine inoffizielle Erweiterung zu "Die Siedler von Catan". Mit den Pionier-Eigenschaften erhält jeder Spieler eine Eigenschaft, die ihm einen Vorteil verschafft. Durch die Pionier-Eigenschaften ist die Ausgangsbasis für die einzelnen Spieler unterschiedlich; sie können nicht mehr mit den gleichen Taktiken operieren.

"Die Pioniere" bestehen aus einem kurzen Regelwerk, das du weiter unten findest. Ein Pfiff dieser Erweiterung liegt an der Vielfalt und Erweiterbarkeit, so dass andere Spieler "die Pioniere" mitgestalten können, in dem sie uns weitere Pionier-Eigenschaften per Email zusenden. In diesem Fall gilt das Recht zur Veröffentlichung auf den Seiten der Pöppelkiste mit der Email als erteilt. Auch müssen wir uns vorbehalten, Eigenschaften leicht abzuändern oder gar nicht zu veröffentlichen. Wird eine Pionier-Eigenschaft veröffentlicht, wird der Autor Pionier-Eigenschaft "Die Gesetzlosen"selbstverständlich auf der Karte genannt.

 

Die Regeln:

Zu Beginn des Spieles erhält jeder Spieler drei Pionier-Eigenschaften. Nach Beendigung der Gründungsphase entscheidet sich jeder Spieler, welche Eigenschaft er behalten möchte. Die nicht ausgewählten Eigenschaften werden beiseite gelegt und kommen in diesem Spiel nicht mehr zum Einsatz. Jede Pionier-Eigenschaft bietet eine Ausnahme zu den bisherigen Siedlerregeln, und hat vor diesen Vorrang. Diese Ausnahme gilt nur für den Spieler, der diese Eigenschaft hat. Eine Pionier-Eigenschaft wird wie folgt beschrieben:

Name: eine Benennung der Eigenschaft.

Eigenschaft: hier wird die Funktion erklärt.

Einsatz: beschreibt, wann die Eigenschaft eingesetzt werden darf.

SP-Anpassung: hier kann eine Veränderung der Siegbedingung stehen. Negative Werte bedeuten, dass weniger Siegpunkte erreicht werden müssen, positive Werte, daß es mehr Siegpunkte sind. Über die Siegpunkt-Anpassung wird die unterschiedliche Spielstärke der Eigenschaften ausgeglichen. Evtl. ist die Siegpunkt-Anpassung abhängig von der Spielerzahl oder dem Set, das gespielt wird.

Spielbarkeit: sie zeigt, ob eine Eigenschaft mit dem Basisspiel, der Seefahrer-Erweiterung und der "Städte & Ritter"-Erweiterung spielbar ist.

Autor: hier wird der Autor der Karte genannt. Karten ohne Autorenangabe stammen von Brigitte und Wolfgang Ditt

 

Pionier-Eigenschaft "Die Berater"Download:

zum Start gibt es ein Zip-File (733 kB), das 32 Pionier-Eigenschaften enthält. Die Grafiken können direkt ausgedruckt werden und als Stellkarten ausgeschnitten und gefalzt werden. Sollten uns genügend gute Eigenschaften zugesandt werden, stellen wir sie in gleicher Aufmachung und in gleicher Form hier zur Verfügung

 

 

Anmerkung zu den Eigenschaften:

trotz gewissenhafter Arbeit können einzelne Eigenschaften als zu schwach oder zu stark empfunden werden. Dies ist auch abhängig vom Szenario, das gespielt wird, sowie von der Spieleranzahl und den Spielern selbst. Die angebliche Unausgewogenheit kann einfach durch eine Anpassung der Siegpunkte erfolgen. Bitte teilt uns mit, wenn ihr eine solche Änderung vornehmt, damit wir die Eigenschaft noch einmal prüfen können.

Auch gibt es Eigenschaften, die sich überlappen oder die scheinbar unverträglich sind. Ein Beispiel hierfür ist die Kombination "Die Richter " und "Die Gesetzlosen", denn die abgegebenen Rohstoffe können nur einmal weitergegeben werden. In solchen Fällen solte eine naheliegende Lösung gewählt werden, hier: die Bank verdopppelt die Rohstoffe und jeder Gesetzlose bekommt sie.

Intensiv-Spieler tendieren dazu, auch mit mehreren Eigenschaften zu experimentieren. Dagegen ist nichts einzuwenden, aber es Kombinationen die ausgesprochen stark sind, z. B. die Fuhrwerker und die Nachbarn. Ein Extramfall istdie Kombination "Die Schnellen", "Die Ehrlichen" und "Die Seemänner", die beieinem Szenario auf 10 Siegpunkte bereits nach der Gründungsphase gewonnen haben. Solche Situation müssen die Spieler für sich regeln, denn das einfache Grundregelwerk kann nicht jede mögliche Kombination betrachten.