Icon
Spiel '17
Unser Messebericht ist fertig.
Werbung
Dominion-Welt
neueste Rezensionen
Istanbul - Das Würfelspiel Azul Dominion - Erweiterung zu Basisspiel & Die Intrige Okiya
Rezensionen zu
Essener Neuheiten

Azul Das Fundament der Ewigkeit Deckscape: Der Test Der Pate - Corleones Imperium Dice Forge Dominion - Erweiterung zu Basisspiel & Die Intrige Istanbul - Das Würfelspiel Kingdom Builder Harvest Memoarrr! Okiya Queendomino Yokohama
Info-Mail erhalten Newsletter
Über jedeAktualisierung per Mail informiert werden.

Anspruch angehoben, Trend verpasst

Codenames Die Nominierungslisten waren vielseitig. Die ausgezeichneten Spiele beruhen auf Tradition. Mit Codenames wurde ein kommunikatives Spiel ausgezeichnet, das quer durch alle Schichten erfolgreich war. So einfach die Regeln sind, erfordert es ein gutes Sprachgefühl und viel Erfahrungen bezüglich der Assoziationen. Für uns wäre es ein guter Preisträger für das Kennerspiel gewesen. Nun haben wir drei Mal hintereinander ein Spiel des Jahres, dessen Stärken erst ab fünf Spielern so richtig zur Geltung kommen. Es wird Zeit, dass hier im nächsten Jahr Abwechslung geboten wird.

Isle of SkyeBeim Kennerspiel gab es auf der Nominierungsliste zwei Spiele mit innovativen Spielkonzept, ausgezeichnet wurde das Dritte: Isle of Skye.Wie schon zu Beginn der kooperativen Spiele als erst Pandemie und dann die verbotene Insel nominiert waren, blieb ihnen auch dieses Mal die höchste Ehre verwehrt. Da war der Trend zu Legacy-Spielen, für die es hier ein Meisterstück gab, da war Trend zum Erzählen und Erleben von Geschichten, den es viel zu selten gibt, doch beide scheiterten an einem herkömmlichen, guten Spiel für Vielspieler: Ersteigern, Anbauen, Geld bekommen, Punkte zählen. Trends erkennen, setzen und unterstützen sieht anders aus.

Letztes Jahr fuhr ein Zug, der Colt Express, zu höchsten Ehren. Dieses Mal ist der Zug einfach nur abgefahren. (Redaktion)