Icon
Spiel '17
Unser Messebericht ist fertig.
Werbung
Dominion-Welt
neueste Rezensionen
Istanbul - Das Würfelspiel Azul Dominion - Erweiterung zu Basisspiel & Die Intrige Okiya
Rezensionen zu
Essener Neuheiten

Azul Das Fundament der Ewigkeit Deckscape: Der Test Der Pate - Corleones Imperium Dice Forge Dominion - Erweiterung zu Basisspiel & Die Intrige Istanbul - Das Würfelspiel Kingdom Builder Harvest Memoarrr! Okiya Queendomino Yokohama
Info-Mail erhalten Newsletter
Über jedeAktualisierung per Mail informiert werden.

Zwielichtige Gestalten auf dem Vormarsch

Es sind schon dunkle Gestalten, die wir dieses Jahr durch die Auszeichnungen von der Jury "Spiel des Jahres" erhalten: Django, der alles wegballert, Cheyenne, die uns bestiehlt und viele Hexen, die mal mutig, mal feige den Lauftraum eng werden lassen.

Colt ExpressColt Express ist ein überzeugender Sieger. Wenn in diesem Jahrgang ein Spiel als Synonym für das Wort spielerisch verwendet werden kann, so dieses. Nicht der Sieg zählt, sondern der Spaß auf dem Weg von der Wüste bis zum Bahnhof. Schadenfreude, Planung und Unberechenbarkeit sorgen immer wieder für gute Unterhaltung. Selbst die Ungerechtigkeit, wenn wir wieder einmal mitten im Kreuzfeuer der Banditen stehen und unsere Wirkung als Kugelfang voll entfalten, kann den Spielspaß nur verringern, aber nicht verderben. Verderben lassen wir uns auch die Auszeichnung nicht durch die Tatsache, dass nach Camel Up im letzten Jahr wieder ein Spiel gekürt wurde, das am meisten Spaß in großer Runde macht. Dann benötigen wir halt mehr Mitspieler.

Broom ServiceDie Entscheidung für Broom Service war für uns weniger überraschend. Von den drei nominierten Spielen, die alle höhere Ansprüche haben, ist Broom Service das Spiel mit der geringsten Einstiegshürde. Somit ist es am besten als Kennerspiel geeignet. Vom Verlag wurde vielfach betont, es sei das Brettspiel zum früher bereits nominierten Wie verhext!. Eine Wiederverwendung würde die Auszeichnung trüben, doch Broom Service bietet weit mehr. Mit der Auszeichnung können wir nur hoffen, dass die Eigenständigkeit des Spiels stärker betont wird. (redaktion)