Icon
Spiel des Jahres
Spiel des Jahres
Wir kommentieren die Listen.
Can't-Stop-Prinzip
Das Can't-Stop-Prinzip
eine humoristische Betrachtung des Can't-Stop-Prinzips.
Legacy-Spiele
Legacy-Spiele - ein paar Gedanken
ein paar Gedanken zu Legacy-Spielen.
Woodlands
Oberhof 2018
Trenner für die Folien von Woodlands.
Werbung
Dominion-Welt
neueste Rezensionen
Santa Maria Die Quacksalber von Quedlinburg The Rise of Queensdale drop it
Rezensionen zu
Nürnberger Neuheiten

drop it T.I.M.E. Stories - Estrella Drive Luxor Black Jacky Der Krieg der Knöpfe Die Quacksalber von Quedlinburg Loot Island Santa Maria The Rise of Queensdale Woodlands
Rezensionen zu nominierten Spielen
Azul Die Quacksalber von Quedlinburg Heaven & Ale Luxor
Info-Mail erhalten Newsletter
Über jedeAktualisierung per Mail informiert werden.

Kommentar zum Pfefferkuchel

Ergebnis des Pfefferkuchels 2014

Dieses Jahr bot der Pfefferkuchel keine Überraschungen. Schon im Vorfeld war das neue große Spiel "Auf den Spuren von Marco Polo" von Hans im Glück der Favorit, und er bestätigte diese Rolle. Dahinter gab es mit Orléans ein Spiel aus einem kleineren Verlag: dlp Games. Mit Cacao von Abacus befindet sich die positivste Neuheit aus dem Bereich der Familienspiele auf dem Bronzeplatz.

Erneut wurde die gute Arbeit von Schmidt Spiele belohnt: Zwei Plätze unter den Top 10. Die weiteren Plätze wurden mit "großen" Spielen, die durchweg den Strategiespielen zuzuordnen sind aufgefüllt. Was sich aber auch wieder einmal zeigte, war die Wichtigkeit der Präsenz bei diesem Preis. Von den Spielen aus dem Vertrieb von Asmodeé waren nur wenige Exemplare vorhanden. Elysium, ein strategisches Spiel von hoher Qualität, schaffte es locker in die Top 10. Loony Quest und Colt Express hingegen mussten sich mit den undankbaren Plätzen 11 und 12 begnügen.