Icon
Spielwarenmesse 2018
Spielwarenmesse Nürnberg 2018 Dominion-Welt
Unser Messebericht mit Spielen aus über 25 Verlagen.
Werbung
Dominion-Welt
neueste Rezensionen
Biosphere Altiplano Schüttel's Deckscape - Das Schicksal von London
Rezensionen zu
Essener Neuheiten

Altiplano Azul Biosphere Bunny Kingdom Das Fundament der Ewigkeit Deckscape - Das Schicksal von London Deckscape: Der Test Der Pate - Corleones Imperium Dice Forge Dominion - Erweiterung zu Basisspiel & Die Intrige Heaven & Ale Iguazú Istanbul - Das Würfelspiel Karuba - Das Kartenspiel Kingdom Builder Harvest Majesty Memoarrr! Merlin Okiya Otys Pioneers Queendomino Schüttel's Ta-Ke When I dream Yokohama
Info-Mail erhalten Newsletter
Über jedeAktualisierung per Mail informiert werden.

Kommentar zum Pfefferkuchel

Ergebnis des Pfefferkuchels 2014

Dieses Jahr bot der Pfefferkuchel keine Überraschungen. Schon im Vorfeld war das neue große Spiel "Auf den Spuren von Marco Polo" von Hans im Glück der Favorit, und er bestätigte diese Rolle. Dahinter gab es mit Orléans ein Spiel aus einem kleineren Verlag: dlp Games. Mit Cacao von Abacus befindet sich die positivste Neuheit aus dem Bereich der Familienspiele auf dem Bronzeplatz.

Erneut wurde die gute Arbeit von Schmidt Spiele belohnt: Zwei Plätze unter den Top 10. Die weiteren Plätze wurden mit "großen" Spielen, die durchweg den Strategiespielen zuzuordnen sind aufgefüllt. Was sich aber auch wieder einmal zeigte, war die Wichtigkeit der Präsenz bei diesem Preis. Von den Spielen aus dem Vertrieb von Asmodeé waren nur wenige Exemplare vorhanden. Elysium, ein strategisches Spiel von hoher Qualität, schaffte es locker in die Top 10. Loony Quest und Colt Express hingegen mussten sich mit den undankbaren Plätzen 11 und 12 begnügen.