Icon
Spiel des Jahres
Spiel des Jahres
Wir kommentieren die Listen.
Can't-Stop-Prinzip
Das Can't-Stop-Prinzip
eine humoristische Betrachtung des Can't-Stop-Prinzips.
Legacy-Spiele
Legacy-Spiele - ein paar Gedanken
ein paar Gedanken zu Legacy-Spielen.
Woodlands
Oberhof 2018
Trenner für die Folien von Woodlands.
Werbung
Dominion-Welt
neueste Rezensionen
Santa Maria Die Quacksalber von Quedlinburg The Rise of Queensdale drop it
Rezensionen zu
Nürnberger Neuheiten

drop it T.I.M.E. Stories - Estrella Drive Luxor Black Jacky Der Krieg der Knöpfe Die Quacksalber von Quedlinburg Loot Island Santa Maria The Rise of Queensdale Woodlands
Rezensionen zu nominierten Spielen
Azul Die Quacksalber von Quedlinburg Heaven & Ale Luxor
Info-Mail erhalten Newsletter
Über jedeAktualisierung per Mail informiert werden.

Deutscher SpielepreisDeutscher Spielepreis 2015 - Kommentar

Wie im letzten Jahr war auch dieses Mal der Sieger keine Überraschung. Souverän setzte sich das Topspiel des Hans im Glück Verlags durch, der damit seinen Titel verteidigte. Zusammen mit aleas Erfolg beim Kennerspiel erinnert es an die Zeit, als diese beiden Verlage den Deutschen Spielepreis unter sich aufteilten. Auch der Zweitplatzierte war erwartet. Orléans war beim Pfefferkuchel und beim Kennerspiel schon in den Top 3. Hier wurde diese gute Leistung untermauert.

Besonders erfreulich sind drei Vertreter des Familienspiels unter den Top 10. Das Spiel des Jahres hat mit dem dritten Platz hier eine ausgesprochen gute Platzierung und zeigt damit, dass es alle Spielerschichten anspricht. Mit Cacao und Machi Koro wird das Triple vervollständigt.

Auf den Spuren von Marco Polo Orléans Spinderella Die Alchemisten

Spinderella wurde auch als Preisträger beim Kinderspiel erwartet. Oftmals werden beim Deutschen Spielepreis Spiele ausgezeichnet, die an der Grenze zwischen Kinder- und Familienspiel sind und sich oftmals schon jenseits der Grenze befinden. Zoch ist ein Verlag, der dieses Segment immer wieder bedient und dies, wie man sieht, erfolgreich.

Der letzte Preisträger ist vielleicht nicht so erwartet worden, dafür aber absolut verdient. Die Alchemisten bekommen die Essener Feder. Die Regel zeigt, wie man komplexe Abläufe präzise und humorvoll präsentiert und so dafür sorgt, das Regelesen und -lernen schon Teil des Spielspaßes sind.

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern und Platzierten. (redaktion)

Deutscher Spielepreis 2015
Platz Spiel Autor(en) Verlag
1 Auf den Spuren von Marco Polo Daniele Tascini / Simone Luciani Hans im Glück
2 Orléans Reiner Stockhausen dlp Games
3 Colt Express Christophe Raimbault Ludonaute
4 Murano Inka Brand / Markus Brand Lookout Spiele
5 Arler Erde Uwe Rosenberg Feuerland
6 Five Tribes Bruno Cathala Days of Wonder
7 Cacao Phil Walker-Harding Abacusspiele
8 Machi Koro Masao Suganuma Kosmos
9 Aquasphere Stefan Feld H@ll Games
10 Patchwork Uwe Rosenberg Lookout Spiele


Deutscher Kinderspielepreis 2015
Platz Spiel Autor Verlag
1 Spinderella Roberto Fraga Zoch

Essener Feder 2015
Spiel Autor Verlag
Die Alchemisten Matius Kotry