Icon
Spiel des Jahres
Spiel des Jahres
Wir kommentieren die Listen.
Can't-Stop-Prinzip
Das Can't-Stop-Prinzip
eine humoristische Betrachtung des Can't-Stop-Prinzips.
Legacy-Spiele
Legacy-Spiele - ein paar Gedanken
ein paar Gedanken zu Legacy-Spielen.
Woodlands
Oberhof 2018
Trenner für die Folien von Woodlands.
Werbung
Dominion-Welt
neueste Rezensionen
Die Quacksalber von Quedlinburg The Rise of Queensdale drop it T.I.M.E. Stories - Estrella Drive
Rezensionen zu
Nürnberger Neuheiten

drop it T.I.M.E. Stories - Estrella Drive Luxor Black Jacky Der Krieg der Knöpfe Die Quacksalber von Quedlinburg Loot Island The Rise of Queensdale Woodlands
Rezensionen zu nominierten Spielen
Azul Die Quacksalber von Quedlinburg Heaven & Ale Luxor
Info-Mail erhalten Newsletter
Über jedeAktualisierung per Mail informiert werden.

Sommerrätsel 2012 Sommerrätsel 2012

Während der Sommermonate Juli und August stellten wir täglich eine Frage mit Bezug zu Wundern. Viele Fragen bezogen sich auf die sieben Weltwunder, doch auch Wortspielereien und so manches Sportwunder waren Gegenstand der Fragen.

Wieder einmal wollten wir euch mit unserem Sommerrätsel beschäftigen und euch zum Nachdenken und Recherchieren anregen. Dieses Jahr beschäftitgen wir uns mit dem Thema Wunder: Wir haben euch jeden Tag eine Frage zu Wundern gestellt, die ihr beantworten solltet.

Als Preise gibt es vier Mal "7 Wonders: Cities" zu gewinnen, die neueste Erweiterung zu 7 Wonders.. Es benöigt das Grundpiel, kann aber ohne die Erweiterung 7 Wonders: Leaders gespielt werden. Wir danken Asmodeé für die Bereitstellung der Preise.

Und dies sind die Gewinner:

Der Sieger für die meisten richtigen Antworten wurde per Los aus den Teilnehmern mit 57 richtigen Antworten ermittelt. Es war Carsten Larsen.

Die weiteren 7 Wonders: Cities gehen an:

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß in den Städten der 7 Weltwunder

Die Fragen sowie die dazugehörigen Antworten gibt es hier. Außerdem bieten wir ein wenig Statistik an.

Brigitte und Wolfgang

P.S.: Dieses Mal erhielten wir viele Rückmeldungen. Wir freuen uns über das große Engagement der Teilnehmer. Vielfach wurden unsere Antworten hinterfragt und so manches Mal mussten wir unsere Antwort erweitern und im Einzelfall revidieren. Wir tun dies gern, denn es ist nur fair, wenn es mehrere mögliche Antworten gibt.