Icon
Spielwarenmesse 2018
Spielwarenmesse Nürnberg 2018 Dominion-Welt
Unser Messebericht mit Spielen aus über 25 Verlagen.
Werbung
Dominion-Welt
neueste Rezensionen
Biosphere Altiplano Schüttel's Deckscape - Das Schicksal von London
Rezensionen zu
Essener Neuheiten

Altiplano Azul Biosphere Bunny Kingdom Das Fundament der Ewigkeit Deckscape - Das Schicksal von London Deckscape: Der Test Der Pate - Corleones Imperium Dice Forge Dominion - Erweiterung zu Basisspiel & Die Intrige Heaven & Ale Iguazú Istanbul - Das Würfelspiel Karuba - Das Kartenspiel Kingdom Builder Harvest Majesty Memoarrr! Merlin Okiya Otys Pioneers Queendomino Schüttel's Ta-Ke When I dream Yokohama
Info-Mail erhalten Newsletter
Über jedeAktualisierung per Mail informiert werden.

Erlebnisbericht

Wieder, wie all die Jahre zuvor machten wir uns auf nach Oberhof. Zum ersten Mal sahen wir keine Schneereste, und die Sonne schien jeden Tag zumindest zeitwiese.

Begrüssungsansprache: Frau Zänglein, Kay Kuchelmeister, Bernhard NägeleDie erste große Neuigkeit, die verkündet wurde war, dass doch noch alle, die auf der Nachrückerliste standen, als Gäste angenommen wurden. So erreichten wir einen neuen Rekord von über 330 Teilnehmern. Da aber auch das Tisch und Platzangebot deutlich erweitert wurde, machte sich das nicht negativ bemerkbar. Im Restaurant wurde deutlich mehr Personal eingesetzt, und so war auch hier das Aufstocken auf mehr Teilnehmer nicht zu bemerken. Zur Freude vieler waren Minigolf, Kegeln und der Indoorspielplatz jetzt im Arrangement eingeschlossen.
All die Organisatoren verdienen ein Lob für ihre Arbeit.

Das Spielangebot war breit wie immer
Zuerst wurden vor allem die Nürnberger Neuheiten, die größtenteils Familienspiele waren, gespielt, und je weiter die Tage voran schritten, kamen ältere Spiele auf den Tisch.
Vor allem die vier ersten Spiele des Pfefferkuchels sah man ständig im Einsatz.

Es war wieder ein sehr schönes, harmonisches Treffen, und die Abschiedsworte nach einer Woche gemeinsamen Spielens waren meinst: "Bis Essen!" oder "Bis zum nächsten Jahr!".